Einheitliches Datumsformat

Zwiebel
Zwiebel

Was spricht eigentlich dagegen, sich auf ein einheitliches Datumsformat bei der Abfrage des Speiseplans zu einigen? Dann könnte man auch zielsicher nach langer zurückliegenden Eintragungen suchen und das Problem betreffend die Auffindbarkeit der aktuellen Speiseplanung wäre damit auch gelöst. 

Ullis
Ullis

Das ist eigentlich auch so gedacht! GK hat das auch schon geschrieben, wie das Format aussehen soll. - 

Zwiebel
Zwiebel

Echt? Das wusste ich gar nicht (oder habe es bereits wieder vergessen). Wo steht es denn? 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Doch da kann ich mich auch erinnern. Bin gespannt ob es jetzt wieder beser funktioniert und übersichtlich bleibt.

DIELiz
DIELiz

von GK:  Bitte im Titel IMMER Datum Wochentag, Mittagessen oder Abendessen schreiben  

GK hat dann ein Beispiel & KEINE weitere Vorgabe gegeben      das war im Oktober 2018 (@ Zwiebel, du hast mit diskutiert)

die User haben dann SEITENWEISE/MONATE (ich habe mir den Spass bis März 2019 mal angesehen) dieses einheitliche Format gewählt:

Mittagessen am Dienstag, den 22.09.2020                                     

Abendessen am Donnerstag,  17.09.2020                ...     einzig das den wurde mal weggelassen, mal nicht

es war richtig schön diese einheitlichen Seiten zu betrachten

 

MaryLou
MaryLou

Das Datumsformat ist ja größtenteils eh einheitlich, was fehlt ist nur die Disziplin. Wenn ein Tag abgefragt würde sollte der nächste Tag folgen. Kein Tohuwabohu.