Ekel, oder...? Plazenta essen

hannevg
hannevg

es gibt Dinge die ich mir einfach nicht vorstellen kann. Das was ich auf- derstandard.at gesehen habe, das gehört dazu Dass junge Mütter ihre Plazenta essen, ist ein Trend, der sich über die sozialen Medien verbreitet. Eine Studie zeigt die Gefahren auf Immer mehr Frauen wollen die eigene Plazenta nach der Entbindung mitnehmen, um sie aus "gesundheitlichen Gründen" zu verspeisen. Vor allem in den USA, aber auch in Europa wächst dieses Phänomen, obwohl Mediziner zunehmend Bedenken äußern. So auch der Gynäkologe Alex Farr von der Universitätsklinik für Frauenheilkunde der Med-Uni Wien, der dazu nun eine Arbeit im "American Journal of Obstetrics and Gynecology" publiziert hat. Prominente Jungmütter aus den USA erzählen in sozialen und anderen Medien, in welcher Form sie die Plazenta ihres Babies zu sich genommen haben. Auch auf vielen esoterischen und alternativmedizinischen Internetseiten findet man Anleitungen und sogar Kochrezepte für die Zubereitung der angeblich gesunden Plazenta. Wie siehst Du das? Bin ich alleine angeekelt?

hlore
hlore

Glaube mir, Du bist nicht allein

 

ilkbaarson
ilkbaarson

Mir war das Thema zwar bekannt, aber ich kann es irgindwie gar nicht glauben. Ich finde es auch total ekelhaft. 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Die Welt ist nicht mehr normal. Was soll da gesund sein?

AllBlacks
AllBlacks

man muss nicht alles essen.

isa1991
isa1991

Würde ich nie essen

DIELiz
DIELiz

für mich unglaublich ekelig

Iberon
Iberon

Hirn essen wäre sinnvoller, hilft jedoch auch nicht die Massenverblödung einzudämmen.

schippi
schippi

Es gibt so viele Menschen auf der Erde, die ich nicht verstehe

 

MaryLou
MaryLou

Fake news?!