Forum - Emmanuel Macron schafft Rundfunkgebühren ab

 
snakeeleven

In seinem ersten Wahlkampf im Jahr 2017 bezeichnete Emmanuel Macron die öffentlich-rechtlichen Sender der Grande Nation als “Schande der Republik”.
In seinem zweiten Wahlkampf war eines seiner wichigsten Wahlversprechen, die Rundfunkgebühren abzuschaffen. Und dieses Versprechen löst er nun ein. Info von express at.
Wann kommt das Aus für die GIS in Österreich?

Petersilienschnecke

so schnell nicht 

Silviatempelmayr

Das Thema hatten wir schon ein paar mal. Doch da sind sich wohl alle Parteien einig das wir in Österreich das belassen.

MaryLou

Das hätte ich nicht für möglich gehalten, ein Politiker der sein Wahlversprechen hält.

Wir sollten es auch einmal schaffen diese horrenden Zwangsgebühren wegzukriegen. Der ORF wäre mit seiner Einstellung schon lange nicht mehr lebensfähig.