Forum - Falsches Auge operiert

 
Limone

Bei einer Operation in Bratislava entfernte eine Ärztin ein gesundes Auge. Der Mann ist jetzt vollständig blind. gelesen auf heute

Das erinnert mich an voriges Jahr in Freistadt, da hat eine Ärztin das falsche Bein amputiert. Das solche katastrophalen Fehler immer wieder passieren.

colour67

Das ist ein fataler Fehler. Nichts mehr zu sehen, muss sehr schlimm sein. :-(

hobbykoch

Das sind einfach so fatale Fehler, die gravierende Folgen haben. Für den Betroffenen ändert sich das komplette Leben (egal, ob Bein oder Auge) und auch für sein Umfeld wird das Auswirkungen haben. Das "Warum?" wird einfach immer im Raum stehen. 

julia_resch

 Solche Vorfälle sind wirklich tragisch und teilweise auch nicht wirklich nachvollziehbar. Gerade bei Operationen wo ein Körperteil entfernt wird sollte öfters kontrolliert werden ob es auch das richtige Körperteil ist. 

moga67

Ein Wahnsinn und eigentlich nicht nachvollziehbar. Man wird x-Mal befragt was und wo operiert wird. Leider passieren aber überall wo Menschen involviert sind, Fehler. In diesem Fall fatal, der Patient ist nun blind.

Lara1

Eine Katastophe für alle Beteiligten. Der Blinde tut mir unendlich leid. Es ist schwer nachzuvollziehen, wie solch fatale Fehler passieren.

Billie-Blue

Ich kann das fast nicht glauben und denke mir, das müssen fake news sein. Wie kann so etwas passieren? Fehler ja, aber so ein Fehler kann gar nicht passieren, wenn man korrekt alle Schritte beachtet. Es gibt auch im Operationssaal ein vorgegebenes Prozedere, das man genau einhalten muss. Da kann sowas niemals passieren. Da wurde geschlampt.

Katerchen

So ein Fehler darf niemals passieren, da muss das mehrfach abgeklärt sein. Tragisch für den Patienten, der nun komplett blind ist. Für ihn bricht seine Welt zusammen.