Faschingskrapfen in der Fritteuse?

snakeeleven
snakeeleven

Ich möchte heuer das Erste mal Faschingskrapfen selber machen. Backen möchte ich sie in der normalen Fritteuse (keine Heißluft).

Wie macht ihr eure Krapfen? Im Topf oder in einer Fritteuse? 

Teddypetzi
Teddypetzi

ein guter Krapfen gehört in die Fritteuse, der muss ja im Fett schwimmen können ich mach aber schon länger keine mehr

snakeeleven
snakeeleven

Danke Teddypetzi.

Gabriele
Gabriele

eine tiefe pfanne mit schweineschmalz gehört dafür, finde ich meine fritteuse habe ich schon weggegeben, schnitzel werden liebevoll in der pfanne gebacken, und auch sonst wird nix mehr frittiert.

Pannonische
Pannonische

Backe sie auch in einer tiefen Pfanne mit Öl.

moga67
moga67

Ich mache Krapfen entweder in Schweinsschmalz oder aber auch in Öl schwimmend in einer Pfanne. Fritteuse hab ich auch keine und die Krapfen werden auch so wunderschön mit Kranzel.

-michi-
-michi-

haben auch einmal selbst Krapfen gemacht. Wir haben diese in einem Topf gemacht, aber natürlich auch schwimmend! Der klassische weiße Rand muss dabei schon zustande kommen :)

abirgit
abirgit

Ich selbst habe noch nie Krapfen gemacht. Meine Oma hat sie immer im Topf gemacht und Mama in der Fritteuse. Ich konnte da aber keinen Unterschied erkennen.

herbert06
herbert06

ICh habe sie früher immer in einer tiefen Pfanne gemacht . Jetzt kaufe ich die Krapfen aber .                                                                                                                                                                                                   

martha
martha

Heuer habe ich erstmals Faschingskrapfen im Backrohr gemacht. Sie bekommen zwar nicht einen so breiten weißen Streifen, jedoch geschmacklilch sind sie sehr gut geworden.