Forum - Fliegenpilz

 
martha

Den Namen hat dieser Pilz erhalten, weil man früher den Saft des Pilzes genommen hat, um damit Fliegen zu beseitigen. Man hat den Fliegenpilz 2 bis 3 Tage in Milch eingelegt. Dann hat man den Pilz herausgenommen und die Milch in kleine Schalen gefüllt. Diese wurden dann im ganzen Haus verteilt aufgestellt.

Die Fliegen haben dann die giftige Milch getrunken, nach ein paar Minuten trudelten die Fliegen dann zu Boden. Daher hat der Fliegenpilz seinen Namen.

michi2212

Danke für diese interessante Info. Ich habe mir noch nie Gedanken gemacht,  warum dieser Pilz so heißt. 

Silviatempelmayr

Da könnte ich momentan einige Fliegenpilze gebrauchen. Bei uns sind soviele Fliegen im Haus, das ist echt sehr lästig, ausserdem beissen sie richtig ungut.

Maarja

Danke für die Erklärung. Die ist einleuchtend. Es gibt ja Leute, die trinken den Saft selbst wegen der psychedelischen Wirkung 

sssumsi

Hab mich gestern im Wald, als ich paar schöne Exemplar sah, schon gefragt warum der Fliegenpilz so heisst. Jetzt weiß ich es - danke :)

Lara1

Danke für die Info, wusste ich nicht.

Dieser wunderschöne Pilz hat noch die Namen  

  • Fliegenschwamm,
  • Fliegenteufel,
  • Krötenstuhl,
  • Mückenschwamm,
  • Mückenpfeffer,
  • Rabenbrot

moga67

Danke, martha für die interessante Hintergrundgeschichte. Ich hab es auch nicht gewusst!

Vom Aussehen ist der Fliegenpilz aber einfach zauberhaft!

jowi59

Ein interessanter Beitrag.

Das muss ich mal probieren, aber erst nächstes Jahr, für heuer ist die Fliegenplage eher vorbei.