Forum - Gemüse, Kräuter oder Früchte als Chips zubereiten

 
DIELiz

magst du Kräuter wie Bärlauch als Chips zubereitet?

oder bevorzugst du Erdäpfel und allenfalls Äpfel, Birnen, Erdbeeren, Rote Rüben, Karotten, Brokkoli etc. ?

wie bereitest du bevorzugt die Chips zu?  Mikrowelle, Heissluftfritteuse, Fritteuse, Backofen?

 

https://www.gutekueche.at/zucchini-chips-aus-der-mikrowelle-rezept-24906

https://www.gutekueche.at/zucchini-chips-aus-dem-backofen-rezept-24604

https://www.gutekueche.at/rhabarber-chips-rezept-17685

https://www.gutekueche.at/wirsingchips-rezept-38091

https://www.gutekueche.at/topinambur-chips-rezept-17842

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 05.03.2021 um 02:17 Uhr

Pannonische

Nein. Esse alles am liebsten frisch. Wenn, dann kaufe ich mir manchmal Mangochips.

alpenkoch

eigentlich mag ich Kartoffelchips aus ner Fritteuse sehr gerne

liebe Pannonische , hast du ne Mangochips-Empfehlung für mich?

Goldioma

Habe bisher nur Bananenchips einmal gemacht. Mir haben sie nicht geschmeckt-einer meiner Töchter jedoch schon. Die Geschmäcker sind eben verschieden. Habe sie übrigens in einem Trockenautomat gemacht., den ich zum Schwammerltrocknen mir gekauft habe.

Limone

Ich esse keine Chips. Habe Äpfel, Mango, Ananas im Dörrautomat getrocknet, aber das sind in dem Sinne, keine Chips, weil die sind nicht so hart.

Lebensmittel-selbstg

Ich bin leider der Fressformel verfallen und liebe Chips, leider die ungesunden. Apfelchips und Bananenchips trockne ich trotzdem gerne. Ich bin auf der Suche nach leckeren Chips, die ich in der Heißluftfritteuse herstellen kann, wer Rezept hat, gerne her damit.

Maisi

Getrocknete Äpfel mache ich sehr gerne, sind für mich aber keine chips. Ansonsten mag ich keine selbstgemachten Chips.

Lebensmittel-selbstg

Hab jetzt mal versucht, Zucchini in dünnen Scheiben, leicht in Mehl gewendet und 20 Minuten in der Heißluftfritteuse ausbacken. Schmecken knusprig, wie Chips. Achja, hab sie vorher gesalzen, 1 Stunde ziehen lassen und abgetrocknet, waren echt gut.

hobbykoch

Da ich keine Heißluftfriteuse besitze, bereite ich Gemüsechips im Backofen zu. Wider Erwarten sind letztes Jahr die "Chips", die ich aus den Radieschenblättern gemacht habe, total gut angekommen. 

MaryLou

Ich habe es ein paar mal ausprobiert mit Gemüsesorten, aber ich muß gestehen ich esse am liebsten die ganz normalen Kartoffelchips. Kräuterchips kann ich mir nicht vorstellen aber ist sicherlich  auch einen Versuch wert.

  • 1
  • 2