Gewürze im Kochwasser

martha
martha

Vor einigen Tagen war ich bei einer Kochveranstaltung. Bei der Zubereitung von süßen Knödel kamen abgeriebene Zitronen- und Orangenschalen, sowie Vanille und ein Stamperl Rum in das gesalzene Kochwasser. Auch bei pikanten Sachen kann man das Kochwasser mit Kräutern und Gewürzen passend zum Gericht verfeinern.

Würzt ihr auch das Kochwasser?

Gabriele
Gabriele

ja, immer. bei kartoffeln kommt salz und kümmel dazu oder auch lorbeer, die süßen knödel kriegen nur eine prise salz und dann je nach füllung vielleicht auch mal lavendel oder rosenblüten. nockerl hab ich schon mal mit kurkuma gekocht, die wurden schön gelb, und semmelknödel brauchen für mich salz, sonst laugen sie aus.

martha
martha

Gabriele vielen Dank für den Tipp mit dem Kurkuma. Werde ich beim nächsten Mal probieren.                                                                                                 .

Goldioma
Goldioma

ganz interessant das Kochwasser zu würzen. Ich habe bisher nur Salz verwendet

Pannonische
Pannonische

Ich auch Goldioma! Jetzt werde ich würzen!

Beatus
Beatus

Auch Nudeln bekommen durch Würze mehr Geschmack, Salz nehme ich weniger, da ja bereits die rohen Nudeln gesalzen sind.

hexy235
hexy235

Ich würze das Kochwasser auch immer, für süße Gerichte mit Zucker und Orangenschale und bei würzigen Speisen mit Salz, Lorbeer, Kümmel.

schippi
schippi

Ausser Salz habe ich bis jetzt nichts ins Wasser gegeben, dachte immer das kocht sich aus. Aber danke für den Tip man lernt einfach nie aus

 

-michi-
-michi-

Ich habe bis jetzt auch nur Salz verwendet- Klassiker halt. Aber klingt interessant 

hobbykoch
hobbykoch

Ich habe bisher auch nur Salz verwendet. Aber Gabrieles Tipp mit Kurkuma ist genial. Der wird mit Sicherheit ausprobiert. Danke!