Grillen auf der Donauinsel

hexy235
hexy235

Nach dem vielen Regen in Wien ist das Grillen auf der Donauinsel nun wieder erlaubt.

Da werden sich sicher sehr viele darüber freuen

Limone
Limone

Ich war einmal auf der Donauinsel, als ich Wien erkundet habe, da waren so viele Leute, ich möchte dort nicht grillen, auch wenn ich in Wien leben würde.

hexy235
hexy235

Limone, ich grille auch nicht auf der Donauinsel sondern im eigenen Garten, aber es freuen sich viele Wiener die keinen Garten haben.

AllBlacks
AllBlacks

es nutzen auch viele firmen oder gruppen die grillgelegenheit, ist sicher eine gute sache. und danke hexy235 für den hinweis, wusste ich nicht.

moga67
moga67

Für viele Wiener eine tolle Möglichkeit - können wir "Landeier" aber nicht richtig beurteilen und wertschätzen! Ich geh halt in den Garten und werfe den Griller an!

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist eine tolle Möglichkeit für viele die keinen eigenen Garten haben. Ich grille auch lieber Zuhause da brauch ich nicht alles so weit herumschleppen.

hobbykoch
hobbykoch

Wie ist das bei den Grillplätzen auf der Donauinsel mit dem Müllproblem? Bei uns wurden öffentliche Grillplätze nicht nur wegen der Waldbrandgefahr gesperrt, sondern auch, weil die Leute ihren Müll nicht ordnungsgemäß entsorgt haben. Die Maßnahme ist verständlich, aber schade.

SlowFood
SlowFood

bei uns (ländliche gegend) darf man zwar auch an bestimmten plätzen grillen, aber man muss das bei der gemeinde anmelden. in wien würde mich das nicht interessieren, viel zu viel los rundherum und zu viel schlepperei.

michi2212
michi2212

Für die Wiener, die keinen eigenen Garten haben ,sucher wieder toll,  wenn sie auf der Donauinsel wieder grillen können . 

alpenkoch
alpenkoch

für viele Grillfans die einzige Chance. Mein Bruder hat mir das 2019 gezeigt. Shocking, ich möchte dort nicht sein