Halloween

Ullis
Ullis

Bei uns hier in Hamburg hat sich das immer mehr verbreitet, die Kinder zu verkleiden und dann mit Spruch oder Gedicht von Haus zu Haus zu gehen, um Süßigkeiten zu sammeln.

Bei uns kommen auch eigentlich immer einige Kids vorbei, nur diesmal? In dieser C-Zeit?
Ist das in Österreich auch so zum "Brauch" geworden?
Schickt ihr eure Kinder dieses Mal los?

Billie-Blue
Billie-Blue

Meine Kinder sind zu groß dafür, aber sie haben immer nur zuhause gefeiert mit Freunden und sind nicht von Haus zu Haus gegangen. Jetzt wäre das sowieso dumm.

michi2212
michi2212

Wir feiern Halloween nicht.                                                                                 

Goldioma
Goldioma

Ein Teil meiner Enkelkinder, vor 2-3 Jahren, sind noch gegangen. Jetzt sind die so 13-14 Jahre alt, gehen sie nicht mehr. Sie essen auch sehr wenig Süßigkeiten und haben weiters gelernt, dass es ein keltischer Brauch aus Irland ist und feiern lieber Brauchtumsfeste die in ihrer Heimat den Ursprung haben.  Etwa das Funkenabbrennen hier in Vorarlberg

alpenkoch
alpenkoch

wer es heuer macht - ict das verantwortungsvoll???

siehe bitte in alte Themen hinein, wir im Forum mögen es aber doch nicht

Zuletzt bearbeitet von alpenkoch am 30.10.2020 um 20:06 Uhr

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Mein Kleiner will unbedingt mit seinen Freunden von Haus zu Haus gehen. Er lässt es sich auf keinen Fall ausreden.

DIELiz
DIELiz

die Eltern unserer Strasse sind sich einig - n o   way

Martina1988
Martina1988

Bei uns in der Straße und näheren Umgebung wird dieser Brauch nicht gefeiert. Wir selbst feiern ihn auch nicht. 

 

Martina1988
Martina1988

Bei uns in der Straße und näheren Umgebung wird dieser Brauch nicht gefeiert. Wir selbst feiern ihn auch nicht. 

 

sssumsi
sssumsi

Silvia, wie alt ist dein "Kleiner"? Ich habs schon mal geschrieben: wenn er alt genug ist von Haus zu Haus zu ziehen, ist er auch alt genug zu verstehen, warum es heuer nicht geht!!!

Bis jetzt hat es sich dieser "Brauch" bei zum Glück nicht durchgesetzt. Ich habe es meinen Kindern damals (in den Anfängen) nie erlaubt, und habe auch jetzt nix zum Verteilen im Haus.