Hamsterkäufe vorbeugen

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Habt ihr eigentlich eure Einkaufsart seit Corona verändert? Wird mehr auf Vorrat gekauft um Hamsterkäufe vor einer neuen Krise zu verhindern? Bei mir ist alles gleich geblieben. Ich habe von den wichtigsten Lebensmitteln immer genug Zuhause. Das war auch schon vor Corona so.

AllBlacks
AllBlacks

wir kaufen jetzt bewusster ein und gehen nicht mehr so oft in den supermarkt. auf vorrat kaufen ja, hamstern nein.

Teddypetzi
Teddypetzi

Wir haben schon vor, wärend Corona und auch danach immer gleich NORMAL eingekauft Hamstern gibt es bei uns nicht

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 06.06.2020 um 23:02 Uhr

miteigenenhaenden
miteigenenhaenden

Wer hamstert, versteht nichts vom Haushalten.

SlowFood
SlowFood

hamstern ist so ein unvernünftiges konzept. aber mit hirn und verstand vorräte anzulegen ist in ordnung. ich habe selbst ein großes regal im keller, wo haltbare lebensmittel nach datum sortiert stehen. dieses regal haben wir vor corona aufgefüllt (weil es nicht mehr besonders gut bestückt war), aber nur mit den sachen, die wir sonst auch dort haben - öl, zucker, mehl, thunfisch, paradeissauce im glas, mais und bohnen in der dose, gewürze...

Limone
Limone

Wir kaufen gleich ein wie vorher, nur in der ärgsten Corona-Zeit sind wir nur 1x in der Woche einkaufen gegangen. Ich kaufe immer auf Vorrat, wenn ich es noch nicht dringend brauche so wie immer.

hobbykoch
hobbykoch

Wir kaufen auch auf Vorrat ein bzw. wir versuchen, vorausschauend einzukaufen. Wenn ich z.B. weiß, dass die Hollersirupsaison vor der Türe steht, dann kaufe ich durchaus größere Mengen an Zucker. Für andere sieht das sicher wie ein Hamsterkauf aus ;-)

An unserem Einkaufsverhalten hat sich aufgrund der Krise nichts verändert.

Martina1988
Martina1988

Unser Einkaufsverhalten hat sich nicht geändert. Während der Krise sind wir seltener als sonst einkaufen gegangen, nun gehen wir wieder gleich häufig/ selten wie vor der Krise.

Billie-Blue
Billie-Blue

Ich habe keine Vorräte zuhause. Kaufe alles frisch ein, wie ich es grad will und brauche. Durch Corona habe ich seltener eingekauft und dann muss man aber mehr auf einmal nehmen, was mir zu mühsam ist. Ich gehe jetzt wieder öfter kleine Mengen einkaufen.

Goldioma
Goldioma

Gewisse Lebensmitttel habe ich immer zu Hause und werden nachgekauft, wenn sie ausgehen. Habe längere Zeit in einer Gegend gelebt, in der man zum nächsten richtigen Geschäft über 1 Stunde fahren mußte. Sa gewöhnt man sich das an.