Forum - Hersteller sollen in Deutschland für Lebensdauer haften

 
DIELiz

Quelle: orf.at

welch gute Idee.

Das wünsche ich mir auch für Österreich

Hersteller sollen nach dem Willen der deutschen Umweltministerin Steffi Lemke (Grüne) künftig verpflichtet werden, Angaben über die Lebensdauer ihrer Produkte zu machen – und dafür auch zu haften. „Sollte innerhalb dieser angezeigten Lebensdauer ein Mangel auftreten, so tritt ein Garantiefall ein, und das Produkt muss repariert werden“, sagte ein Ministeriumssprecher dem Berliner „Tagesspiegel“ (Montag-Ausgabe).

Die Hersteller sollten allerdings auch „null Jahre“ angeben können, wenn sie keine Garantie übernehmen wollen. Das Ministerium sagte, dass eine solche Garantie für die Verbraucher Vorteile hätte. „Eine solche sogenannte Herstellergarantieaussagepflicht würde zusätzlich zu den gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen gegenüber dem Verkäufer stehen und den Wettbewerb um langlebige Produkte befeuern und ein weiteres Instrument darstellen, die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher auf Information und Reparatur zu stärken.“

Schnellkoch_Bob

Ich überlege gerade, inwiefern sich damit etwas gegenüber dem jetzigen Zustand ändern würde...

Wir haben EU-weit eine gesetzliche Gewährleistung von 6 Monaten bzw. 2 Jahren (nur) für Elektrogeräte. Manche Hersteller bieten eine Garantie an und werben dafür schon jetzt oft auch auf der Verpackung, die meisten aber nicht. Der einzige Unterschied wäre dann, dass auf fast allen Dingen "0 Jahre" draufstehen würde.

Dass ein Recht auf Ersatz nicht unbedingt zu einer Reparatur führt, führt uns Amazon schön vor Augen: Wenn man etwas zurückschickt, landet es meistens auf Kosten des Händlers im Müll, und wenn das im betreffenden Land verboten ist, transportiert man es eben tausende Kilometer durch die ganze EU.

Ein bisserl konkreter und verbindlicher würde ich mir so eine Regelung also schon wünschen, sonst kommt dabei außer gestiegenen Preisen für den Endkunden nicht viel dabei raus.

MaryLou

Die "Grünen" wünschen sich viel und bekommen es dann doch nicht immer. Das wird auch hier der Fall sein!

Kein Unternehmen kann so eine Garantie ausstellen, meiner Meinung nach.

Wünschenswert ja  - aber nicht durchführbar

alpenkoch

für mich entstehen dadurch Kaufkriterien

"Nuller"  müssen dann einfach viel billiger sein

(◠‿◕)

Limone

Wenn manche Hersteller lebenslange Garantie geben würden, dann würden die Konsumenten mehrheitlich solche Produkte kaufen, da hätten diese Hersteller einen super Vorteil.

jowi59

Eas heisst aber lebenslange Garantie?

Solange etwas funktioniert läuft die Garantie, wenn es kaputt ist, ist auch die Garantie abgelaufen.

Oder wird bei jedem Artikel genau festgelegt, wie lange er leben muss?

Silviatempelmayr

Das wird schwer durchsetzbar sein. Es gibt bei einigen Herstellern schon die Möglichkeit eine Garantieverlängerung zu kaufen. Das nehme ich gerne in Anspruch.

Maarja

Das ist bei den Müllbergen eine wichtige Sache. Ob dabei wirklich weniger Schrott herauskommt wird sich zeigen