Heute ist Johannestag

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

In manchen Gegenden werden Kränze aus dem Johanneskraut gebunden. Über dem Fenster oder der Tür soll der Kranz als liebeszauber wirken und neidische Geister vertreiben. In das wirklich stimmt bleibt dahingestellt. Auf jedenfall wirkt das Johanneskraut beruhigend und schmerzlindernd. Man soll sich die Fusssohlen mit dem Öl einreiben, wenn man nervös und unruhig ist. Besonders abends bewirkt das johanneskrautöl einen besseren Schlaf.

Monika1
Monika1

Danke, Silviatempelmayer für die Information. Dass es beruhigend wirkt, wusste ich, aber dass man sich die Füße damit einreiben soll nicht.

Teddypetzi
Teddypetzi

ich kenne das nicht, schlafe auch so immer wie ein Murmeltier

Tinetrix10
Tinetrix10

Ich kenne das Öl. Meine Mutter hat es immer verwendet.

snakeeleven
snakeeleven

Danke für die Info

earlybird
earlybird

Ich kenne auch das Öl 

Limone
Limone

von der Wirkung des Johanneskraut habe ich heute in der Zeitung gelesen

MaryLou
MaryLou

Das es heute ist habe ich nicht gewußt aber ich war mit Leuten im Wald und die haben Johanniskraut gepflückt, ich gebe mich mit Eierschwammerl und Waldbeeren zufrieden.

Pannonische
Pannonische

Auch sollte man am heutigen Tag die grünen Nüsse pflücken, um Nusslikör anzusetzen. Bin gerade mit 30 Nüssen nach Hause gekommen (für 1 l Weingeist und fertig gemischten Gewürzen aus der Apotheke)

Gabriele
Gabriele

ab heute soll man auch keinen spargel und keinen rhabarber ernten, weil die pflanzen die energie für die nächste wachstumsperiode brauchen.