Forum - Heute ist Tag des Apfels

 
Lara1

habe ich heute im Radio gehört. Da soll man Äpfel essen.

Ist sich bei mir nicht ausgegangen, da ich es erst am Abend gehört habe.

Vielleicht zählt der Teig für den morgigen Apfelkuchen auch?

Teddypetzi

Ich esse recht oft einen Apfel, heute war es nur ein Apfelsaft Morgen dann wieder

michi2212

Unsere ganze Familie isst auch fast täglich einen Apfel.  So etwa 3 Kilo werden in einer Woche gegessen.             

Pesu07

Jetzt sind Äpfeln aus dem eigenen Garten am besten. Bei uns isst auch jeder fast jeden Tag einen Apfel. 

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 22.10.2021 um 08:39 Uhr

martha

Habe gestern auch Äpfel gegessen und zwar frisch. In unserem Garten haben wir einige Äpfelbäume. Äpfel genießen wir frisch, im Kuchen, Kompott, Marmelade und in Smoothies.

Silviatempelmayr

Wir essen und verkochen auch viele Äpfel. Am liebsten die aus dem eigenen Garten. Pro Kopf Verbrauch in Österreich sind 17 Kilo hab ich gehört.

MaryLou

Äpfel sollte man schon öfter essen, aber der Tag des Apfels ist halt auch so eine Erinnerungssache. Besser einen einheimischen Apfel als irgendeine Frucht die wir mit dem Schiff oder Flugzeug ins Land bekommen.

Billie-Blue

Die großen , geschmacklosen Äpfel , die man meistens zu kaufen bekommt, mag ich nicht. Auch nicht wenn sie aus Österreich sind. Wir haben eine alte Sorte, kleine, rote Äpfel mit viel Geschmack. Davon esse ich derzeit mehrere Stück pro Tag.

Raggiodisole

es gibt bei mir fast keinen Tag, an dem ich nicht mindestens einmal einen Apfel esse... ich mag die Sorte Kronprinz und sonst eher die säuerlichen Sorten

die 17 Kilo erreich ich ganz sicher*ggg*

snakeeleven

ich esse täglich mindestens einen Apfel. Der Apfel ist mir das liebste Obst. Bei den Sorten bin ich nicht sehr wählerisch,aber am liebsten sind mir die "Jonagold"

  • 1
  • 2