Hl. Krampus

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Der Name Krampus leitet sich aus dem altdeutschen Wort Krampen (ist auch bei uns noch gebräuchlich) ab. Ich mag es nicht wenn man den Kindern immer mit dem Krampus droht wenn sie nicht brav sind. Mir sind diese schaurigen Gestalten selbst nicht ganz geheuer.

Billie-Blue
Billie-Blue

Danke, Silviatempelmayr,  bei der Überschrift HL.KRAMPUS musste ich jetzt lachen. Kommt zu euch tatsächlich der heilige Krampus?

Droht  heute noch wer mit dem Krampus? Wir haben das nicht gemacht, finden aber den Kramperl Brauch schön. Mich hat die Gestalt des Krampus schon als Kind fasziniert und meine Kinder freuten sich fast mehr auf den Krampus als auf den Nikolaus.

Diese Perchtenläufe finde ich hingegen einen blöden Brauch, gibts bei uns eh nicht.

 

Maisi
Maisi

Als meine Kinder noch ganz klein waren, habe ich versucht, sie nicht zu nahe zu den Krampusfiguren zu lassen, nach Hause durfte bei uns ohnehin nie einer kommen. Man muss den kindern nicht drohen mit dem Krampus, manche haben schon tagelang hinterher Angst, wenn sie einen aus der Nähe sehen.

alpenkoch
alpenkoch

diesem Krampus bin ich zum Glück nie nicht begegnet

hobbykoch
hobbykoch

@Billie-Blue: ich kenne einige Familien, wo auch heute noch mit dem Krampus gedroht wird.

@Silviatempelmayr: Ich mag es auch nicht, wenn mit dem Krampus gedroht wird. Einige der Buben fürchten sich dann so, dass sie als Jugendliche später selber als Krampus gehen, um keine Angst mehr haben zu müssen. In Kombination mit Alkohol kommt es dann zu den Exzessen, über die dann in den lokalen Medien berichtet wird.

moga67
moga67

Ich hab auch kurz lachen mussen, Hl Krampus hab ich noch nie gehört.

In meiner Kindheit gab es den Krampus sehr wohl noch und als wir so 6/7 waren sind wir immer mit den Eltern zum Nikolaus-Krampuslauf, bzw "Karmaperl schaun" gegangen. Ein Mischung aus Faszination und Angst. Hab diese Zeit, als magische Zeit in Erinnerung - eben "gut und böse".

Krampusse kommen in unserer Gegend aber total ab, überall sieht man nur noch Perchten.

Billie-Blue
Billie-Blue

hobbykoch, ja , das werden Familien sein, wo es eventuell auch die gesunde Watschen noch gibt. Mit dem Krampus oder einem anderen bösen Gesellen so massiv zu drohen, dass sich Kinder fürchten ist psychische Gewalt.

In meiner Kindheit hat unser Herr Pfarrer im Religionsunterricht uns auch noch mit dem Teufel und der Hölle gedroht, da hatte ich Angst.