I wear narrisch

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

40 Jahre ist der legendere Sieg in Cordoba her und die Deutschen ägern sich immer noch. Leider war ich da noch ein Baby, das hätte ich gerne miterlebt. 

Goldioma
Goldioma

Kann mich noch gut erinnern. War gerade am bügeln und mein deutscher Schwager schaute das Matsch an- und dann das Tor. Mir ist das Bügeleisen aus der Hand gefallen weil mein Schwager so entsetzt war. In unserem Lebensmittelgeschäft hing am nächsten Tag eine großer Patenzettel mit Beileidswünschen für die deutschen Urlauber (Elbigenalp im Lechtal-Geburtsort der Geierwally). Tagelang war es DAS Gespräch im Ort.

Zuletzt bearbeitet von Goldioma am 21.06.2018 um 08:34 Uhr

Mirli_87
Mirli_87

Da war ich noch gar nicht auf der Welt 

snakeeleven
snakeeleven

Ich kann mich auch noch gut erinnern, wir feierten bis zum Morgen

earlybird
earlybird

nicht interresant für mich

Pannonische
Pannonische

Mich interessiert Fußball auch nicht, aber dieses legendäre Match war gerade als ich kochte. Mir ist doch tatsächlich alles angebrannt

Gabriele
Gabriele

ich ging damals in die volksschule und konnte es gar nicht glauben, dass man so etwas im fernsehen sagen darf

MaryLou
MaryLou

Oh ja daran erinnere ich mich auch noch

DIELiz
DIELiz

Silviatempelmayr Du bist das also, die die Gerüchte in die Welt setzt 

Mich interessiert Fußball eigentlich auch nicht. Aber sogar ich habe von Cordoba gehört. Schnappe halt manchmal etwas auf.

Wenn ein Land mehrmals Welt und/oder Europameister wird, unfair gespielt hat, nur mit Glück gewonnen hat etc.  Lach nicht, ich gehe davon aus das Österreich damals gewonnen hat, mehr weiss ich auch nicht!

... räusper... Glaubst Du wirklich das sich in D evt. noch ausser dem damaligen deutschen Torwart (lebt der noch?) noch jemand grossartig daran erinnert oder gar ärgert? 

Ich habe in A, CH, NL und in Deutschland Lehrinstitute besucht ( müssen) erst wieder in A wurde über Cordoba erzählt. In NL ging es immer hoch her, wenn NL gegen D spielte. Stimmung hoch zehn, man wollte gegen D gewinnen, weil die deutsche Mannschaft halt Jahrzehntelang gut spielte. Es war Herausforderung/Ansporn? und kein Neid?Missgunst?

Da wurde nicht Stimmung gegen die BRD oder Österreich gemacht, obwohl die NL zu Nazizeiten SEHR unter Hitler und seinesgleichen zu leiden hatte.

Tinetrix10
Tinetrix10

Ich kann mich auch noch daran erinnern.