Forum - Illegale Aktion auf der Ostautobahn

 
Katerchen

 murphy112, teilst du dein Heim und dein Geld mit den Asylanten oder überlässt du das der Allgemeinheit, also dem Staat? Kommt ja auch billiger. Wenn Jemand kein Anrecht auf Asyl hat muss er wieder zurück in sein Heimatland. Leider missbrauchen allzu viele Menschen den Begriff „Asyl“. Diejenigen, die wirklich aus politischen Gründen flüchten müssen bleiben dann auf der Strecke weil zuviel aus wirtschaftlichen Gründen hier sind.

Tsambika

Die Kosten für die nicht genehmigte Demo sollte den 50 Aktivisten verrechnet werden. Wie kommt der Staat dazu, € 140.000,00 für die Dummheit dieser Leute zu zahlen. Ich denke nicht, dass einer dieser Aktivisten auch nur einen von den Verbrechern bei sich zu Hause aufnehmen würde.

Zuletzt bearbeitet von Tsambika am 02.04.2021 um 20:49 Uhr

DIELiz

@ Tsambika      nur   € 140,00  ? 

gibt es  mittlerweile Idiotenrabatt?

Tsambika

DIELiz ich habe den Fehler bemerkt und wollte meinen Beitrag bearbeiten und auf € 140.000,00 ausbessern, aber das funktioniert nicht. Es bleiben € 140,00. 

MaryLou

Jeder der Aktivisten sollte sich in das Flugzeug begeben dürfen und sich sein "Schätzchen" (nur von den straffällig gewordene Asylanten) aussuchen dürfen.

Dann eine Erklärung abgeben daß er für den Menschen 5Jahre aufkommt ohne Unterstützung des Staates, ihn bei sich zu Hause aufnimmt und für jeden Schaden privat aufkommt, den der Asylant verursacht. Dann an die Hand nimmt und ihn mitnimmt.

Sollte der Asylant ihm abhanden kommen wird der Aktivist automatisch für 5Jahre eingesperrt!

Das wäre dann für beide Seiten fair.

HSV-MGM

Ob man das richtig findet oder nicht, Demonstrieren gehört in unseren Rechtstaat. Und wer die Demontranten in das Flugzeug setzen möchte, weil sie demonstrieren, der hat den Rechtsstaat nicht richtig verstanden.

moga67

Ich bin für das Bleiberecht für Menschen, die sich zu integrieren bereit sind!
Menschen die während der Lehre sind oder die in einem Arbeitsverhältnis stehen, Leute die sich ordentlich gemeldet haben. werden in Nacht und Nebelaktionen abgeschoben.

Für mich haben aber Menschen die sich nicht an unser Recht halten, hier nichts verloren und die gehören auch "abgeschoben" - sie kommen eh immer wieder!

  • 1
  • 2