Forum - Kartoffelsalat

 
Thanya

Für einen geschmackigen Kartoffelsalat sollte man die Kartoffeln noch heiß abmachen und am besten über Nacht ziehen lassen.

Damit das Schneiden der heißen Kartoffeln nicht so mühsam ist, kann man diese super schnell mit dem Eierschneider schneiden und mit der vorbereiteten Marinade übergießen. 

martha

Ich mache den Erdäpfel Salat auch mit den warmen Erdäpfel an und zwar am selben Tag an dem wir diesen essen. 

Lebensmittel-selbstg

Seit ich meinen Thermomax habe, brauche ich die Kartoffel nicht hinterher schälen. Ich finde, wenn sie in Dampf gegart werden, schmecken sie eh wie Pellkartoffeln. Habe gerade erst wieder einen so gemacht, man schmeckt keinen Unterschied.

Paradeis

Wir kochen die Erdäpfel, schälen sie und blättrig geschnitten kommen diese in eine Essig-Öl Marinade welche gesalzen, gepfeffert und mit Zwiebeln  vermischt ist. Vor dem servieren wird der Salat mit Schnittlauch bestreut. 

Lara1

Einen Erdäpfelsalat möchte ich am nächsten Tag nicht mehr essen.

Bei mir wird er auch mit heißen, blättrig geschnittenen Erdäpfeln.

rotem Zwiebel, Salz, Pfeffer, Zucker, Hesperidenessig und Rapsöl mariniert.

Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

moga67

Wir mögen Erdäpfelsalat warm aber auch kalt. Bei dem kalten Salat, lasse ich in auch einige Stunden ziehen.

Thanya

@Lara: Wieso möchtest du den am nächsten Tag nicht mehr essen?

Das einzige was mir dazu einfällt, sind alte Mythen von früher. Wie auch der Mythos "Erdäpfel darf man nicht aufwärmen". Diese alten Mythen sind auf die unhygienischen Maßnahmen von früher zurückzuführen. Ich geh jetzt einmal nicht davon aus, dass jemand Erdäpfel am selben Brett schneidet wie zuvor rohes Hühnerfleisch.

Nur bei Kartoffelsalat mit Mayonnaise muss man bei heißem Wetter aufpassen. In meinen Kartoffelsalat kommt aber keine Mayonnaise und außerdem wird er gekühlt.

Lässt man den Kartoffelsalat ziehen, nimmt er erst richtig Geschmack an und wird sämig. Nachdem man ihn ziehen hat lassen, sollte er nochmal abgeschmeckt werden.

Für die Marinade mische ich Suppe, Salz, Pfeffer, Essig, Öl, Senf und ein bisschen Knoblauch. Eine Zwiebel schneide ich in halbe Ringe und mische sie ebenfalls gleich darunter. Gehackte Petersilie kommt beim Abschmecken frisch unter den Salat.

Silviatempelmayr

Ich mache den Erdäpfelsalat auch immer mit warmem Erdäpfeln. Er schmeckt dann viel intensiver finde ich.

Lara1

@Thanya; mir schmeckt er nicht. Schön, wenn es für dich passt.

Und ich denke mit Mythen und Rezepten brauche ich mich nach Jahrzehnten Erdäpfelsalat nicht wirklich beschäftigen.

Thanya

Ist dann wohl wie das meiste Geschmackssache Es ist ja auch gut so, dass nicht alle den gleichen Geschmack haben. Sei es beim Essen oder auch beim Partner

Mit neuen Rezepten beschäftige ich mich immer gerne, sonst wird es mir irgendwann zu langweilig, wenn die Gerichte immer gleich schmecken. Deshalb lasse ich mich auch so gerne hin und wieder bekochen - weil es dann einfach mal ganz anders schmeckt.