Forum - Ketchup made in Austria

 
Teddypetzi

Die Firma Spak bringt jetzt als erster ein Ketchup mit österreichischen Paradeiserm auf den Markt

Werde ich sicher probieren,  sonst verwende ich nur Felix.

Billie-Blue

In den meisten Ketchup und Polpa usw. sind Paradeiser aus China drinnen, auch wenn made in Italy draufsteht. China produziert Unmengen an Paradeisern, obwohl Cinesen die kaum essen, nur für den Export nach Europa und da wird umgefüllt und umetikettiert. ich bin da deshalb sehr skeptisch.

Ich verwende kaum mehr Ketch up, und wenn von einer Bio Marke, selbstgemachtes wäre wohl noch besser.

Katerchen

Vor einen Vierteljahr habe ich eine Dokumentation über die Tomatenbranche gesehen. Einfach nur erschreckend, wie wir mit den chinesischen Produkten überschwemmt und getäuscht werden. Man kann nur noch das selbst herstellen.

https://www.3sat.de/gesellschaft/makro/wirtschaftsdokumentation-rotes-gold-100.html

Teddypetzi

Das ist mir nichts neues Katerchen , deswegen freut es mich, das Spak mit österreichischen Paradeisern Ketchup macht.

sssumsi

Wir brauchen wenig Ketchup, aber ich kaufe seit einiger Zeit jenes von Spak (mild u. scharf in der Glasflasche). Hab soeben gesehen, dass es nun eine neue Sorte mit getrockneten Tomatenstückchen gibt. Dieses und auch das österreichische werde ich sicher probieren, soferne ich es wo bekomme. Wir essen kaum gekaufte Mayonaise, aber wenn ich welche kaufe, dann nur die in der 125g Tube von Spak.

 

Silviatempelmayr

Wir verwenden auch sehr wenig Ketchup. Aber wenn es ein österreichisches Produkt gibt werde ich es sicher einmal probieren.

Lara1

 Eine Doku über die chinesische Tomatenproduktion habe ich auch schon vor geraumer Zeit gesehen. Gschmackig kann ich nur sagen.

Mir ist mein selbst gemachtes Ketchup viel lieber. Auch das Paradeismark stelle ich selber her.

 

jowi59

Mein ältester Sohn macht schon seit einiger Zeit selbst Ketchup, den Kindern schmeckts, mehr braucht es nicht.

Zuletzt bearbeitet von jowi59 am 19.04.2021 um 17:26 Uhr

moga67

Teddypetzi  - Danke für den Tipp, werde ich auch sicher probieren!
Ich hoffe nur, die Herkunftangabe ist nicht nur eine Kaufanregung ( siehe MNM) und stimmt wirklich.

Pesu07

Wir brauchen auch sehr wenig Ketchup. Es würde mich sehr freuen, wenn  Spak ein Ketchup aus österreichischen Tomaten auf den Markt bringen wird.

  • 1
  • 2