Krapfen

Tails24
Tails24

1 kg Mehl,100 g Butter,500 ml Milch, 6 Esslöffel Zucker,1 abgeriebene Zitronenschale,7 Dotter,7 Esslöffel Rum,Salz und 2 Würfel Germ


Von der Milch ein wenig nehmen die Germ darin auflösen 1 Esslöffel Zucker dazu und warten bis es sich verdoppelt
Restliche Milch mit den anderen Zutaten verrühren
Dann alles zum Mehl geben und circa 7 min zu einem glatten Teig schlagen habe es mit der Küchemaschine gemacht.
Nicht gehen lassen sondern gleich Kugel schleifen und dann 40 min gehen lassen.

Maisi
Maisi

Danke für das tolle Rezept, habe ein ähnliches, aber noch nie probiert die Krapfen sofort zu schleifen. Wie schwer sollte denn eine Teigkugel sein, damit die Krapfen dann eine passende Größe haben?

sssumsi
sssumsi

Muss es wirklich so viel Germ sein? Ich befürchte, dass der Germgeschmack dadurch zu dominant wird. Ich nehme gerne weniger Germ und lasse den Teig länger gehen.

sssumsi
sssumsi

Habe heute Krapfen mit ungefähr der halben Zutatenmenge dieses Rezeptes gebacken, aber nur einen halben Würfel Germ genommen. Außerdem hab ich den Teig 3x aufgehen lassen und dann erst die Krapfen geschliffen und noch ca. 20 Minuten gehen gelassen. Sie sind beim Backen wunderbar aufgegangen und haben auch ein sehr schönes Ringerl. :):):)

Maisi meine hatten ca. 40 Gramm. Anfangs dachte ich sie sind zu klein, aber nachdem sie wirklich ordentlich aufgegangen sind passt das genau.