Kurkuma (Curcuma)

martha
martha

 

… ist eigentlich mehr als ein Gewürz, es

 

  • regt die Gallensäfte an,
  • stärkt das Immunsystem
  • regt die Fettverdauung an,
  • wirkt verdauungsfördernd,
  • senkt den Blutzuckerspiegel,
  • senkt das Cholesterin,
  • senkt den Blutdruck,
  • wirkt entzündungshemmend,
  • wirkt antibakteriell,
  • wirkt antiviral,
  • wirkt antioxidativ

 

Man müsste jedoch 4-5g (ca. 2 Teelöffel) täglich verzehren, um eine gesundheitsfördernde Wirkung zu spüren.

 

Kurkuma passt fast in jede Speise, sogar auf den Kaffee, Cocktails und in den Ingwertee. Auch dem Smoothie kann man das Gewürz beimengen. Außerdem zu Reis, Currygerichten, Couscous, Hirse, Quinoa, Pfannengerichten mit Gemüse und Aufläufen. Kurkuma ist fettlöslich, es benötigt etwas, am besten kaltgepresstes Öl, um vom Körper aufgenommen zu werden. Man kann es in Pulverform verwenden oder die frische Kurkumawurzel reiben.

 

 

 

Verwendet ihr Kurkuma in der Küche und wenn ja habt ihr ein Lieblingsgericht?

 

 

 

Marille
Marille

Ich mag den Geschmack nicht besonders gerne, habe schon Kurkuma Latte probiert...der hat mir leider gar nicht geschmeckt. 

Gabriele
Gabriele

wenn schon safran oder curry im essen ist, kann bei uns gerne auch noch kurkuma dazu, wegen der farbe.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Dann werde ich es wieder öfter verwenden.

sssumsi
sssumsi

ja gabriele, ich gebe kurkuma auch gerne wegen der farbe dazu - macht eine viel schönere farbe als nur curry. bei safran hätte ich angst, dass kurkuma ihn übertrumpft und dann der edle (teure) safrangeschmack untergeht.

Pannonische
Pannonische

Mein Mann leidet an COPD, also die Lunge ist sehr angeschlagen. Ich koche ihm einen Curcuma-Saft, das erweitert die Bronchen: 1/8 l Wasser, 3 EL Honig, eine kleingeschnittete Zwiebel und 1 Löffel Curcuma aufkochen, 4 Stunden stehenlassen und abseihen. Er nimmt jeden Tag ein  paar Löffel Saft zu sich.

martha
martha

Pannonische danke für deinen Tipp, werde diesen an meine Bekannte weiter geben, welche auch die selbe Erkrankung hat.

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Ich vewende auch sehr gerne Kurkuma, gebe es gerne in den Reis oder in die Kürbissuppe. Die Wirkung und Kraft habe ich schon mal gelesen, DANKE für die tolle Zusammenfassung.

Experimentelle-Cuisi
Experimentelle-Cuisi

Kurkuma ist nicht nur als Gewürz der Hammer. Das denkt man bei der Wurzel kaum.

Martina1988
Martina1988

Wir mögen Kurkuma gar nicht.