Forum - Kurz verlässt die Politik

 
Katerchen

ÖVP-Chef Kurz zieht sich aus Österreichs Politik zurück: Er könne nicht mehr mit voller Begeisterung politisch arbeiten. Sein Fokus gelte nun der Familie, begründete er den Schritt. Wegen Korruptionsvorwürfen war er im Oktober als Kanzler zurückgetreten. Bei einer Pressekonferenz hat Österreichs ehemaliger Kanzler Sebastian Kurz erklärt, dass er sich aus der Politik zurückziehe. Der unter Korruptionsverdacht stehende 35-Jährige sagte, dass er seine Ämter als Parteichef und Fraktionschef der konservativen ÖVP niederlege. (tagesschau.de)

Er sagte: „Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen“. Gefallen wird es aber sehr vielen Menschen….

Silviatempelmayr

Ich kann ihn voll verstehen. Warum soll er sich da rumplagen und gar nicht mitbekommen wie sein Kind aufwächst.

Pesu07

Es hat klick gemacht! Die Geburt seines Sohnes als einer der Gründe für den Rücktritt kann ich ihm nicht abnehmen - sorry!