Landwirte bangen um eine gute Ernte

elisaKOCHT
elisaKOCHT

es war in den letzten 3 Monaten wieder einmal zu trocken.

In Niederösterreich werden Einbußen bei Winterweizen und Mais befürchtet.

Gabriele
Gabriele

ich merke schon im küchengarten, dass alles staubtrocken ist wenn ich nicht ständig gieße.

Pannonische
Pannonische

Es ist knochentrocken! Das Unkraut, das eh nur spärlich vorhanden ist(braucht auch Wasser), bekommt man fast nicht aus dem steinharten Boden

Marille
Marille

Ich hoffe das es bald wieder mal ordentlich regnet, man kommt jetzt schon mit dem gießen kaum nach ...obwohl noch nicht einmal Sommer ist.

Halbmondchen
Halbmondchen

Bei uns ist es noch nicht so schlimm mit der Trockenheit.

Goldioma
Goldioma

Ist ja schon wieder viel zu trocken. Für Nichtlandwirte ist es ja ganz schön, wenn dauernd die Sonne scheint. Für Landwirte und Gartenbesitzer aber keineswegs erfreulich. Sogar auf Terrassanien habe ich schon öfters gießen müssen, was früher um diese Jahreszeit noch nicht notwendig war.

AllBlacks
AllBlacks

durch den klimawandel bedingt werden wir uns an trockene jahre gewöhnen müssen.

schurli
schurli

Es wird schon nicht so schlimm sein.

hlore
hlore

Die Bauern sind sowieso die Ärmstens

 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ja es müsste echt mal wieder richtig regnen.