Forum - Lebensmittel - Einkauf bis 22 Uhr

 
Limone

Wer in den letzten Monaten die Zeit übersehen hat, stand plötzlich ohne Lebensmittel da. Supermärkte schlossen allgemein bereits um 19 Uhr. Zur Verwunderung vieler zählten dazu auch jene Filialen mit Sonderöffnungszeiten, etwa der Billa am Praterstern oder der Interspar Pronto im Hauptbahnhof.

Doch mit den steigenden Temperaturen und fortschreitender Durchimpfung heißt es am 19. Mai endlich wieder "Vorhang auf". Gastro, Hotellerie, Sport und sogar Veranstaltungen werden wieder möglich sein. Bei alldem ist aber um 22 Uhr Schluss, auch wenn es keine nächtlichen Ausgangsbeschränkungen mehr geben wird.

Die einzige Neuerung für den Handel ist eine allgemeine Ausweitung der Sperrstunde bis spätestens 22 Uhr. Somit wird auch das spätabendliche Einkaufen wieder möglich sein, sofern pro Kunde eine Fläche von 20 Quadratmeter zur Verfügung steht. Wie bisher bleibt auch die FFP2-Maskenpflicht erhalten.

Geht Ihr manchmal spät am Abend Lebensmittel einkaufen?

Ich habe das noch nie gemacht so spät einzukaufen.

michi2212

Ich erledige meine Einkäufe untertags. So spät gehe ich nicht mehr einkaufen.                               

sssumsi

Nein, für mich kommt das nicht in Frage. Ich geh am liebsten früh morgens einkaufen. 

MaryLou

Ich habe bei uns noch kein Lebensmittel - Geschäft gesehen das bis 22.00 Uhr geöffnet hatte. Auch wenn es so wäre würde ich nicht so spät einkaufen gehen. 

moga67

Bei uns sperren die Geschäfte um spätestens um 19.30h zu und ich finde das reicht völlig aus. Ich finde in Zeiten eines Kühlschranks und einer Tiefkühlung wird keiner verhungern weil er keine Lebensmittel mehr hat!

Teddypetzi

Mir ist es egal wie lange sie offen haben, denn ich gehe immer am Vormittag einkaufen mir tut nur das Personal leid

hexy235

So spät gehen wir nicht einkaufen und ich finde es auch für nicht notwendig, daß die Geschäfte so lange offen haben.

Thanya

Finde es auch nicht notwendig, so spät noch einkaufen zu gehen. Aber sowas gibts ja auch nur auf Hauptbahnhöfen usw.? Nach einer 10-stündigen Zugfahrt oder dergleichen könnte ich mir schon vorstellen, dass sich einige Leute noch was zu essen holen.

Billie-Blue

Die Öffnung war auch vorher bis 22 Uhr möglich. Das betrifft aber nur die Shops an großen Bahnhöfen z. B am Hauptbahnhof oder Westbahnhof in Wien, die derzeit auch um 19 Uhr schließen müssen. Wenn die Öffnungszeiten wieder auf die Zeiten vor dem Lockdown ausgeweitet werden, ist das 22 Uhr. Das war auch davor schon so.

hobbykoch

Nein, ich gehe nie spät am Abend Lebensmittel einkaufen. Ich nutze auch die tourismusbedingten Sonntagsöffnungszeiten unserer Geschäfte nicht. Mich würde es auch nicht stören, wenn der Supermarkt immer um 19 Uhr schließen würde.