Mandelstrudel

Billie-Blue
Billie-Blue

Warum hört man eigentlich nie etwas von einem Mandelstrudel.

In einer anderen Rubrik wurde die Nussfülle besprochen, da ich aber allergisch bin , esse und backe ich den auch nie. Habt ihr so ein Nussstrudelrezept schon mal mit Mandeln ausprobiert? Wird das was ?

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

 Ist eine gute Frage. Das werde ich gleich mal ausprobieren. Mir sind zwar Nüsse lieber, aber ich hab noch Mandeln eingefroren und die sollen eh verarbeitet werden. Ich denke da ist kein Unterschied nur im Geschmack halt.

Pannonische
Pannonische

Habe schon des öfteren geriebene Mandeln im Teig für Kuchen verwendet, wenn keine Nüsse im Haus waren. Geschmacklich habe ich keinen Unterschied bemerkt. Für eine Fülle habe ich sie noch nicht verwendet.

Raggiodisole
Raggiodisole

ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es essentielle Geschmacksunterschiede gibt ... Mandeln enthalten weniger Fett als Walnüsse und sind somit ein bissal trockener als Mandeln, aber ich glaub nicht, dass das so einen großen Unterschied macht ... vielleicht a bissal mehr Milch und dann sollt es passen

DIELiz
DIELiz

Mandeln schmecken mir "fader" als andere Nüsse und werden daher immer mit kräftigen Aromaträgern gemischt

ein Mandel-Marzipanstrudel, evt mit Früchten versehen - mjamm

oder wenn Amaretto die  Mandeln begleiten darf?

und jede Nuss gewinnt durch rösten an Aroma dazu

 

martha
martha

Ich habe bisher eigentlich nur Nussstrudel mit unseren eigenen Walnüssen gebacken. Aber wie bereits erwähnt schmeckt sicher ein Mandel-Marzipanstrudel sehr gut. 

hexy235
hexy235

Einen Nussstrudel mit Mandeln habe ich noch nicht gebacken. Probiere doch vorher ein kleines Nusskipferl mit Mandelfülle aus, dann weißt du ob es auch gut schmeckt

Limone
Limone

Ich verwende keine Haselnüsse. ich nehme eigentlich überall dafür die Mandeln. Die Mandeln schmecken mir besser, sind auch nicht so hart zum Reiben, wie die Haselnüsse.