Neue Helikopter um 300 Mio.

snakeeleven
snakeeleven

Endlich einmal eine gute Nachricht: 

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner  wird 18 Stück der italienischen Hochleistungs-Hubschrauber AW169M vom Hersteller Leonardo für das Bundesheer anschaffen.

Diese Hubschrauber zu kaufen ist sicher vernünftiger als der Kauf der  Eurofighter.

 

SlowFood
SlowFood

super, dann wirds bei uns noch lauter. wir wohnen in angeblich dünn besiedeltem gebiet, da gibt es alle paar tage bis wochen eine luftraumübung, obwohl wir weit weg von jedem militärflughafen sind. die eurofighter erkenn ich schon von weitem, und militärhubschrauber fliegen oft gefühlte 10 meter über meinem kopf. dagegen sind die weißen hubschrauber des innenministeriums schon fast im flüsterton unterwegs. ich freu mich schon auf die neuen...

cassandra
cassandra

Vielleicht bin ich ein komischer Mensch, aber ich mag den Anblick und den Sound von Hubschraubern und Flugzeugen.

moga67
moga67

Wir sind in der Einflugschneise der Rettungshubschrauber und der Lärm schreckt mich zwar auf aber er stört mich nicht - denke da eher an die armen Leute die da drinnen ums Überleben kämpfen.

Sinnvoller als die Eurofighter sind die Hubschrauber allemal  ( siehe Galltür)aber wir haben derzeit echt andere Probleme oder hat Österreich irgendwo einen Goldesel stehen, von dem ich noch nichts weiß???

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Helikopter sind sicher sinnvoller als Eurofighter, aber brauchen wir gleich 300 davon? Naja ich versteh da wohl zuwenig davon.

MaryLou
MaryLou

Silviatempelmayr es sollen keine 300 Helikopter gekauft werden, sondern nur 18 Stück die 300 Millionen Euro kosten werden oder sollen! Immerhin besser als die Eurofighter. 

Billie-Blue
Billie-Blue

Die Hubschrauber wird man wohl schon brauchen können, denke ich als kompletter Laie auf dem Gebiet. Habe auch null Ahnung, ob die Kosten gerechtfertigt sind und ob wieder mal jemand Provisionen für den Kauf bekommt, das erfährt man dann wieder Jahre später