Oktober 2020

martha
martha

Ist dir aufgefallen, dass es im heurigen Oktober zwei Mal Vollmond gegeben hat, was eher selten ist. 

Auch ist dieser Monat der längste, denn aufgrund der Zeitumstellung ist er um 1 Stunde länger als die anderen Monate mit 31 Tagen. 

DIELiz
DIELiz

nein, habe nicht auf Vollmond geachtet

ja, das ist nun schon ein "paar mal" passiert, das der Oktober der längste Monat ist

gerade erst gelesen: /www.gutekueche.at/forum/blue-moon-zu-halloween-256177

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 01.11.2020 um 00:58 Uhr

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Nein das ist mir nicht aufgefallen. Momentan schlafe ich sehr gut, da stört mich auch der Vollmond nicht.

cassandra
cassandra

Der Oktober hat es wirklich in sich gehabt, nicht nur was den doppelten Vollmond betrifft (wird als "Blue Moon" bezeichnet). Hoffentlich werden November + Dezember besser. 

Pesu07
Pesu07

Ich würde mir auch einen beständigeren, etwas trockeneren November wünschen. Wenn ich mich richtig erinnere, waren die November in den vergangenen Jahren ziemlich warm, das lässt hoffen.

-michi-
-michi-

Ist mir auch nicht aufgefallen, nur das der Mond gestern besonders hell gewirkt hat. Mag aber auch an der wolkenlosen Nacht gelegen haben

alpenkoch
alpenkoch

MaryLou hatte freundlicherweise schon dazu super gut erklärt Blue Moon und so

AllBlacks
AllBlacks

es ist mir nicht aufgefallen, dass es überhaupt einen vollmond gegeben hat. achte normalerweise nicht wirklich darauf, also auch diesmal nicht...