Forum - Ostermontag als Feiertag streichen?

 
snakeeleven

Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer will den Ostermontag als Feiertag streichen und stattdessen soll der Karfreitag ein Feiertag für alle sein.
Will der Herr Schützenhöfer mit solchen Wortmeldung von anderen Problemen ablenken?
Vielleicht sollten wir den Landeshauptmann streichen.

Lara1

Ja, das ist wirklich eine eigenartige Ansicht von einem Landeshauptmann.

Ob der auch schon zu den politischen Pflegefällen gehört?

MaryLou

Da bin ich voll dagegen.

Es sollten beide Feiertage gestrichen werden. Dann gibt's keinen Streit mehr wer wann nicht arbeiten kann oder will.

Und Pfingstmontag gehört auch gleich gestrichen. 

snakeeleven

MaryLou , vielleicht sollten wir alle Feiertage streichen und vielleicht auch noch die Sonntage. Wenn wir schon dabei sind machen wir gleich die 7 Tage Woche.

jowi59

Ostermontag und Pfingstmontag sind doch Feiertage für religiöse Menschen.

Davon gibt es nicht mehr so viele.

Für die allermeisten ist es halt nur ein zusätzlicher freier Tag zum verreisen.

Silviatempelmayr

Bitte hört endlich auf mit den Feiertagen. Lassen wir es jetzt einfach so wie es ist. Sonst kennt sich bald niemand mehr aus wann frei ist.

Limone

Man ist es so gewohnt, das man den Ostermontag frei hat, wieso sollte man den Karfreitag stattdessen freihaben wollen? Wahrscheinlich ist der Landeshauptmann evangelisch.

hexy235

Man sollte die Feiertage so lassen wie sie schon lange sind. Allen kann man es sowieso nicht recht machen.

moga67

Solche Wortspenden werden meistens gemacht, wenn irgend ein anderes Ungemach droht und die Leute mit etwas aufgeregt werden sollen, damit die andere Wortmeldung untergeht - ich warte mal ab, was dann noch daherkommt.

Billie-Blue

Ja, Ablenkungsmanöver.

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 22.05.2022 um 09:15 Uhr