Forum - PCR-Testpflicht für Urlaubsrückkehrer ?

 
snakeeleven

Derzeit geht knapp ein Drittel der Corona-Infektionen auf Reiserückkehrer zurück.Ist die 3-G-Regel nicht ausreichend ?
Jetzt wollen sie auch Geimpfte bei Rückkehr verpflichtend testen.

Findet ihr das für sinnvoll?

KORREKTUR : Da habe ich etwas falsch aufgefasst : „Vollimmunisierte bzw. Genesene mit einer Impfung sind derzeit noch ausgenommen.“

Zuletzt bearbeitet von snakeeleven am 25.07.2021 um 12:58 Uhr

Goldioma

Ja- wer ins Ausland fährt soll sich bei der Rückkehr vor der Wiedereinreise testen lassen müssen. 

Billie-Blue

Es stellt sich eher die Frage, warum man Geimpfte bisher nicht getestet hat, wo man doch weiß, dass sie trotzdem das Virus verbreiten. Diew Impfung hilft nur einen schweren Verlauf zu vermeiden. Ist das so schwer zu verstehen?

jowi59

Es kann jeder, auch geimpfte, das Virus weitergeben.

Aber ob da der PCR-Test hilft?

jowi59

Es kann jeder, auch geimpfte, das Virus weitergeben.

Aber ob da der PCR-Test hilft?

Aber was soll noch vorgeschrieben werden damit keine nächste Welle kommt?

Limone

Wenn man das machen würde, dann würden sich fast keine Leute mehr impfen lassen. Es stimmt schon das man das Virus überträgt, man kann sich auch selber noch anstecken.

xblue

Reiserückkehrer sind immer immun und stecken niemanden an

alpenkoch

ja  die einen meckern über Masken, andere Willen nicht impfen. Dann hilft nur beten

Lara1

Sinnvoll ist gar nichts mehr.

Wo wird z.B. bei uns kommuniziert, daß es gute Medikamente gegen das Virus gibt?

Kommt vielleicht wieder ein Verschwörungstheroetiker - Hinweis, obwohl schon so viele Leben damit gerettet worden sind?

hexy235

Soviel ich in den Nachrichten hören konnte, werden geimpfte nicht getestet, sonden nur der Rest der Reisenden.

  • 1
  • 2