Produktrückruf KitchenAid Wasserkocher

hannevg
hannevg

Verbrennungsgefahr – Whirlpool ruft KitchenAid Wasserkocher zurück.

Whirlpool ruft elektrische Wasserkocher der Marke KitchenAid in verschiedenen Farben zurück. Dies teilt die US Verbraucherschutzbehörde CPSC (U.S. Consumer Product Safety Commission) mit. Der Meldung zufolge kann sich der Griff vom Wasserkocher lösen, wodurch heißer Inhalt verschüttet werden kann. Es besteht die Gefahr schwerer Verbrennungen oder Verbrühungen.

KitchenAid Wasserkocher werden auch in Deutschland – zumindest über den Onlinehandel – angeboten.Hat das evt. wer bei Amazon BRD gekauft? Die Modell- und Seriennummer sind auf der Unterseite des Gerätes zu finden. Der Schriftzug „KitchenAid“ findet sich auf dem Rand der Basis

Verbraucher können auf der Whirlpool Serviceseite feststellen, ob ihr Gerät von dem Rückruf betroffen ist

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist ja echt gefährlich.

Dosch
Dosch

Ja,  das ist wirklich kein kleiner Produktionsfehler.  Danke für deine Information. 

Rittibub
Rittibub

Tja, Whirlpool kocht halt auch nur mit Wasser 

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich finde das arg, die Produkte werden ja nach der Entwicklung getestet bevor sie in die Produktion gehen möchte man meinen.

Monika1
Monika1

Da bin ich einer Meinung mit Halbmondchen! Man sollte wirklich meinen, dass man ein sicheres Produkt erhält, mit dem man viele Jahre seine Freude haben kann. Stattdessen ???

MaryLou
MaryLou

Das kann sogar lebensgefährlich sein! 

Limone
Limone

man muß heuzutage schon aufpassen was man kauft, es hält fast nichts mehr so lange wie früher, und dann passiert das auch bei Markenprodukten

Klause
Klause

Danke für die Info.

elisaKOCHT
elisaKOCHT

danke für die info