Putzwut: Haushaltspflege, Reinigung, kleine Reparaturen

DIELiz
DIELiz

Bügelst du auch so ungerne ?     Wer schwingt bei dir das Fenstertuch, wer näht Knöpfe an (meine Ma) und wer tauscht die Glühlampe (meist ich)?  die Putzperle, Familienmitglied, Partner (Autobelange + was gerade so anfällt) oder du selbst? 

wenn du eine Putzperle hast, wie oft - bei welcher Haushaltsgrösse kommt sie?

ich liebe das Glas & Fenster waschen - es glänzt danach so schön   Putzperle ade. die Familie hilft sich nun bei uns gegenseitig, auch den Kindern wurden kleine Aufgaben übergeben

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 22.09.2020 um 19:49 Uhr

SlowFood
SlowFood

ich hatte mal zwei verschiedene haushaltshilfen, die eine war viel zu genau und wurde nie fertig, die andere vergaß immer unter den möbeln zu wischen, so dass nachher die wolllmäuse über den boden rollten...

eigentlich waren trotzdem beide eine große hilfe, aber die familie fühlte sich immer ein bisschen gestört. und ich hatte vorher immer den stress, ihnen herumliegende sachen aus dem weg zu räumen, damit das putzen schneller ging und sie nicht über zu private dinge stolperten.

jetzt mach ich im haus alles selbst, garten und garage bin ich nicht wirklich zuständig, außer für den gemüsegarten. außerdem lernen die buben (12 und 13) bügeln, spiegel putzen, kleinere gartenarbeiten, holz holen, hühner versorgen und katze füttern... jeder muss a bissl was tun, immerhin haben alle auch einen terminkalender.

Billie-Blue
Billie-Blue

Nein, eine Putzperle möchte ich im privaten Raum nicht haben. Mein Mann putzt das Landdomizil und ich bin für unseren Wohnsitz in der Stadt zuständig. Liegt auch daran, dass ich mehr in der Stadt und er berufsbedingt mehr Tage am Land ist. Für den Hund bin ich zuständig. Die Gartenarbeit macht mein Mann und alle Reparaturen etc. Küche ist auch mein Ding. Wäsche waschen wir beide. Die Kinder machen ihre eigenen Zimmer.

AllBlacks
AllBlacks

aktuell machen wir alles selbst, mal mehr, mal weniger. teilweise teilen wir uns die arbeit auf (garten, auto, reparaturen), manches erledigen wir gemeinsam (putzen).

hobbykoch
hobbykoch

Wir haben auch keine Putzperle und machen alles selber. Natürlich gibt es Arbeitsteilung, aber keinen festen Plan. Mal macht der das und dann wieder der/die andere.

abirgit
abirgit

Ich habe leider keine Putzperle, obwohl ich hin und wieder echt eine gebrauchen könnte. Alles was mit Putzen zu tun hat, mache ich selbst. Meistens immer Samstag Vormittag. Unter der Woche erledige ich kleinere Aufgaben. Mein Mann ist für Reparaturen und die Autos zuständig. 

Genoveva
Genoveva

Ich habe vor kurzem eine Putzperle für den Haushalt meiner Mutter organisiert, sie selbst kann nicht mehr und schaffe Vollzeitjob und eigenen Haushalt allmählich auch nur mehr "zach". Kommt alle 2 Wochen fürs grobe, inkl. gelegentlichem Fensterputzen, ist schon eine Erleichterung. Zwischendurch bin ich dran. Ich teile aber den Kommentar von SlwoFood, man hat auch ein bißchen Streß, weil man vorher "komischerweise"  wenigstens ein bißchen aufräumen muss.

Raggiodisole
Raggiodisole

ich leist mir den Luxus einer "Madam La Putz", die alle zwei Wochen kommt und ich bin sehr froh darüber

Limone
Limone

Derzeit machen wir noch alles selbst. Wenn man einen Trockner hat, dann ist das bürgeln bei den meisten Teilen nicht mehr so aufwändig.

Billie-Blue
Billie-Blue

@Limone: Ich bügle seit Jahren nichts mehr. Nur die Hemden , die bügelt aber mein Mann meistens selbst. Früher habe ich alles gebügelt, ist aber unnötig.