Quarantäne für chinesische Geldscheine

Zwiebel
Zwiebel

Die chinesische Notenbank desinfiziert nun Banknoten zur Verhinderung der Weiterverbreitung von Corona. Die Noten werden eingezogen, erhitzt, mit UV--Licht bestrahlt und zwei Wochen gelagert, bevor sie wieder in den Umlauf kommen. Es wird auch besonders viel Geld neu gedruckt. Das Geld aus Wuhan wird vernichtet. 

Na servus! Das nimmt ordentlich Ausmaße an... Hat sich eure Sichtweise auf den "Ernst" des Corona-Virus in den letzten Wochen verändert? 

Pannonische
Pannonische

Dramatisch! Unsere Ärzte spielen die Gefahr viel zu viel hinunter. Ich sah im deutschen Fernsehen einen Bericht über das wahre Ausmaß der Gefahr! Tausende Leute auf dem Land haen überhaupt keine Möglichkeit sich behandeln zu lassen.

hlore
hlore

Es wird unterschätzt ja, aber wenn man bedenkt wie groß China ist und die Krankheit eigentlich in einer Region bleibt ( mit Ausnahmen natürlich ) ist es beherrschbar

 

MaryLou
MaryLou

Ich hab das schon von Anfang an gedacht, daß es zu leicht genommen wird. Das kommt noch dicker, ihr werdet schon sehen. Leider!

hobbykoch
hobbykoch

Der gestrige Stand war, dass 1.770 Menschen in China am Corona-Virus verstorben sind. Im Jahr 2018 sind in Österreich 1.400 Menschen an der Influenza gestorben, im Jahr 2017 waren es sogar 2.800.

Laut Wikipedia hat China 1.395.380.000 Einwohner (Stand 2018). Österreich hat 8.858.775 (Stand 01.01.2019).

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

An was man da alles denken muss. Gerade das liebe Geld geht doch von Hand zu Hand. Ich habe eigentlich keine Angst davor.

Pesu07
Pesu07

Viele Experten glauben mittlerweile, dass die Ausbreitung vom Corona-Virus nicht mehr gestoppt werden kann. Sie hoffen aber, dass durch die ganzen Schutzmaßnahmen der Ausbruch verlangsamt wird.

moga67
moga67

Das Geldscheine, Überträger von Erkrankungen und Keimen sind, ist aber nicht neu. Warum lernt man schon Kindern sich regelmäßig, ordentlich die Hände zu Waschen? Das Corona-Virus ist ein neuartiger Virus und somit gefährlicher als Husten, Schnupfen ..........und gehört bekämpft. Damit er sich nicht weltweit in Großen Ausmaß ( so wie in China) verbreiten kann.  Es werden sich aber sicherlich in ein paar Jahren wieder Viren zu einem Supervirus zusammen tun!

elisaKOCHT
elisaKOCHT

Hat sich eure Sichtweise auf den "Ernst" des Corona-Virus in den letzten Wochen verändert?     nein, ich habe mich nur gewundert als wie "ungefährlich" es einige Menschen betrachtet haben ....

schippi
schippi

Dieser Virus ist meiner Meinung momentan so gefährlich, weil  noch kein Impfstoff vorhanden ist. Denken wir doch zurück an die Anfänge von Aids.