Forum - Reibgerstl selber machen

 
red_starling

Meine Oma hat früher immer Reibgerstl hergestellt und in die Suppe eingekocht. Auch ich führe diese Tradition noch fort. Das Rezept ist echt einfach kostengünstig. Dazu ein Ei verquirlen, salzen und mit etwas Mehl vermengen, dass ein schöner Teig entsteht. Teig etwas kneten und mit einem Reibeisen kleine Flocken reiben. Als Suppeneinlage in die kochende Suppe geben und ca. 5 Minuten kochen lassen.

gina71

Bei uns wird das auch praktiziert, mein Mann liebt die Gerstl-Suppe!

hexy235

Gute Idee, danke für das Rezept

Gabi_21

Gute Idee, Reste vom Ei bleiben bei fast immer übrig

Martina1988

Habe ich noch nie probiert, aber werde demnächst daran denken und es ausprobieren. 

sssumsi

das ist eine gute idee, gabriele. bei uns bekommt sonst der hund das übrige ein :)

Erbse

Muss ich probieren 

Mirli_87

Ja meine Oma hat die auch immer gemacht einfach lecker. Meine Mama kann die auch, jetzt muss sie die gleich wiedermal machen! Jetzt habe Gusto bekommen! 

Haselnussgitti

muss ich mal probieren

Goldioma

früher machte ich das auch- heute kriegt es mein Hund, da ich kaum Suppe koche

  • 1
  • 2