Forum - Reis waschen / kochen

 
snakeeleven

Vor dem kochen soll der Reis unbedingt gewaschen werden, um überflüssige Stärke, Schadstoffe und Schmutz abzuwaschen, am besten zwei oder drei Mal.
Danach den Reis ca. 2 Stunden, noch besser über Nacht, in kaltem Wasser einweichen.
Je länger die Reiskörner eingeweicht werden, desto kürzer ist die Garzeit.
Am besten ausprobieren.

Katerchen

Über Nacht hat habe ich den Reis noch nicht eingeweicht aber waschen tue ich den Reis drei- bis viermal, bis das Wasser klar bleibt.

michi2212

Das Einzige was ich mache, ist dass ich den Reis wasche,  über Nacht eingeweicht  gabe ich ihn noch nie.                                         

Limone

Bei uns wird Reis immer mit heissen Wasser gewaschen und die schlechten Reiskörner werden aussortiert. Über Nacht einweichen mache ich nicht.

sssumsi

Mittlerweile wasche ich den Reis fast immer. Früher hab ich das nicht gemacht. Eingeweicht hab ich Reis bisher einmal, da hab ich persischen Reis gemacht. Aber auch da nur für eine Stunde. 

Teddypetzi

Ich wasche den Reis immer so temperiert wie das Wasser gerade rinnt schlechte Reiskörner habe ich noch nie gesehen

alpenkoch

den Reis waschen wir auch. Aber erst seit 2 Jahen, haben wir bei so ner Kochseite gelernt, heißt GK oder so (◠‿◕)

über Nacht eingeweicht habe ich ihn noch nie.

alpenkoch

und wieder doppelt, ich hatte eh noch ne Frage ◉‿◉

hallo Snakeeleven,

wird der Reis durch das einweichen denn nicht zu weich?

wir mögen den Reis lieber noch bissfest

Zuletzt bearbeitet von alpenkoch am 29.01.2022 um 11:26 Uhr

snakeeleven

Es kommt dann auf die Kochzeit an.

hexy235

Den Reis wasche ich auch immer, aber eingeweicht habe ich ihn noch nie. Werde auch bei meiner Methode bleiben.

  • 1
  • 2