Rekordhoch bei Gold

AllBlacks
AllBlacks

Auch dank Corona investieren jetzt viele Menschen in Gold, gestern wurde zum ersten Mal mehr als 2000 Dollar je Unze Gold erreicht (der alte Rekord stammt von 2011). Aber auch Silber verzeichnet Rekordzuwächse.

Iberon
Iberon

Scheinbar habe ich da schon 2015 die richtige Entscheidung getroffen. Bleibt zu hoffen, dass sich diese Entwicklung mit dem Goldpreis noch weiter fortsetzt.

moga67
moga67

Gold ist immer dann im  "Hochflug" wenn die Zeiten unsicherer werden. Corona, Weltwirtschaft tragen dazu auch bei - ich hab außer meinen Ehering nichts aus Gold und mein Mann ist nicht mit Gold aufzuwiegen

moga67
moga67

Gold ist immer dann im  "Hochflug" wenn die Zeiten unsicherer werden. Corona, Weltwirtschaft tragen dazu auch bei - ich hab außer meinen Ehering nichts aus Gold und mein Mann ist nicht mit Gold aufzuwiegen

Billie-Blue
Billie-Blue

Die richtige Entscheidung hats du nur dann getroffen, wenn du jetzt verkaufst. Denn so schnell wie er gestiegen ist, sinkt der Goldpreis auch wieder. Komischerweise ist es jedesmal so, dass die Leute ihr Gold nicht verkaufen, wenn es hoch im Kurs ist. Jetzt Gold zu kaufen ist weniger klug, wo der Preis so hoch ist, wird vielelicht noch ein wenig steigen aber dann wieder fallen.

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 08.08.2020 um 08:17 Uhr

Dosch
Dosch

Ja, in schlechten Zeiten investieren alle in Gold. Ich besitze zwar eine kleine Goldmünzen-Sammlung, allerdings nicht als Wertanlage. 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Viele wollen ihr Geld jetzt wo anlegen, da ist Gold natürlich eine gute Wahl. Es behält seinen Wert meist auch in Krisenzeiten.