Forum - Sängerin Adele weint um ihre Las-Vegas-Show

 
Katerchen

Unter Tränen verkündete die britische Sängerin Adele, dass sie ihre geplante Las-Vegas-Show verschieben musste.

Die britische Sängerin Adele hat einen Tag vor der geplanten Premiere ihre Konzertreihe in Las Vegas abgesagt. Unter Tränen wandte sich der Weltstar am Donnerstag auf Twitter in einer Videobotschaft die Fans. Es tue ihr so leid, aber ihre Show sei einfach nicht fertig, sagt die sichtlich aufgelöste Musikerin. Sie und ihr Team hätten alles versucht, aber die Coronavirus-Pandemie habe alles zunichte gemacht. (kurier.at)

Gestern gelesen, dass sie 1,2 Millionen Dollar pro Auftritt bekommt. Da würde ich auch heftig weinen.

Petersilienschnecke

1,2 Millionen Dollar pro Auftritt ?

ich möchte nur 1,2 Millionen Dollar für die ganze Konzertreihe in Las Vegas

wer will mich?

Silviatempelmayr

Ich glaube sie weint nicht wegen dem Geld. Es tut ihr bestimmt auf leid für die vielen Fans die sich auch schon sehr auf ihre Show gefreut haben.

moga67

Ich glaube auch das Adele da eher für ihre Fans "weint". Jedes Konzert ist auch für die Fans mit einem gewisser Aufwand verbunden, ist ihr wahrscheinlich eher unangenehm.

Billie-Blue

Adele ist eine großartige Sängerin . Ich mag sie total gerne und bin überzeugt, es geht ihr nicht nur ums Geld. Sie ist Künstlerin und Künstler  ticken anders als Geschäftsleute. Sie fühlt es.