Schnelle Pfeffersoße kalt

sssumsi
sssumsi

Wenn ich mal eine besonders schnelle Soße brauche mache ich gerne diese Pfeffersoße auf Rahmbasis:

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Creme fraiche
  • grob gemahlenen oder gemörserten Pfeffer und Salz nach Geschmack. Alle Zutaten gut verrühren und abschmecken.

martha
martha

sssumsi vielen Dank für den den Vorschlag der kalten Pfeffersosse. Die Zubereitung ist vor allem einfach und schnell. Werde ich beim nächsten Grilltag gleich mal probieren.

hlore
hlore

Auch von mir herzlichen Dank für die schnelle und problemlose Sauce. Ich gebe - warum auch immer - Petersilie noch hinein. Der Geschmack verfeinert sich dadurch und es sieht nett aus

 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich presse noch etwas Knoblauch dazu. Das schmeckt auch sehr lecker als Brotaufstrich. Ist im Sommer eine leichte jause.

cassandra
cassandra

Klingt sehr gut - bei uns gibts die Variante mit zerdrücktem eingelegtem Knoblauch, schmeckt super.

Maisi
Maisi

Danke für diese Rezeptidee, werde ich beim nächsten grillen sicher probieren.

schippi
schippi

Vieln Dank für Deinen Rezeptvorschlag, ich finde ihm super einfach und gut. Die Vorschläge noch einige Gewürze dazuzutun, wie z.B. Knoblauch nehme ich gerne an

 

sssumsi
sssumsi

Ja, Knoblauch- oder Kräutersoße kann man natürlich auch auf diese Weise machen. Aber wenn ich eine Pfeffersoße haben will geb ich nur viel groben Pfeffer rein.

elisaKOCHT
elisaKOCHT

sssumsi vielen Dank für den Vorschlag der kalten Pfeffersosse. Schnell zusammengerührt, vorbereitet und variierbar. So mag ich es

hannevg
hannevg

danke sssumsii. Eine Universalbasis die sehr köstlich tönt. Als Salatsauce, Dip und Sauce.  Im Moment stelle ich mir a rechte Menge Tintenfischringli im Bierteig mit Salat dazu vor. mhmmmmmm