Schulschikurs wieder Pflicht?

Pesu07
Pesu07

Die derzeitige Regierung will die Schulschikurse wieder einführen, nachdem sie 1996 abgeschafft wurden. Die Kinder können viele Sportarten ausprobieren: Schiwandern, Schifahren, Langlaufen, was zu unserer Zeit noch nicht möglich war.

Grundsätzlich ist das eine gute Sache, wenn Kinder die Technik von Grund auf lernen. Andererseits setzt man finanzschwache Familien unter Druck (trotz div. Beihilfen).

Wie seht ihr das?

schippi
schippi

Heute kostet so ein Ski-Outfit Länge mal Breite. Nicht jeder will oder kann es sich leisten. Man sollte den Schülern ( Eltern ) eine Wahl lassen.                  

 

-michi-
-michi-

Ich finde auch dass man jedem die Wahl lassen soll. Finanziell ist das bestimmt nicht einfach für manche Familien 

Goldioma
Goldioma

Sollen dem Sterben des Skifahrens entgegenwirken. Sehr viele Leute können sich die enormen Kosten des Skifahrens nicht mehr leisten-und was ich nicht kann, mache ich nicht. Schneemangel und hohe Liftkosten führen dazu, dass immer mehr Einheimische nicht mehr Ski fahren. 

MaryLou
MaryLou

Wir waren früher auch auf Schulschikurs und es hat immer gereicht (das Geld). Man weiß ja schon vorher, daß man was zur Seite legen sollte. Wir hatten früher nicht die Möglichkeit Schi und Schuhe zu mieten. Da wurde auch von den Älteren die Sachen aufgebraucht. Und es war herrlich!!

Zwiebel
Zwiebel

An sich gut, aber dann muss man das halt entsprechend subventionieren, wenn eine Familie wenig Geld hat. Die Skiklamotten muss man sich halt kaufen, aber Vieles kann man zB auch fürs Eislaufen und andere Wintersportarten verwenden. 

Tinetrix10
Tinetrix10

Ich finde es gut . Ich habe auch beim Schulschikurs das Schifahren gelernt. Wir haben monatlich angespart. Sonst hätten es sich meine Eltern wahrscheinlich nicht leisten können.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich finde es soll Alternativen wie Langlaufen, Schneeschuhwandern oder so geben. Jemanden zu zwingen ist nie eine gute Lösung.

hobbykoch
hobbykoch

Ohne Schulschikurs könnte ich heute vielleicht noch nicht Schifahren. Ich habe es damals mit Begeisterung gelernt und heute wohne ich sogar fast im Schigebiet und genieße das sehr.

Ich finde aber, dass es ja nicht unbedingt der klassische Schulschikurs sein muss. Ich fände auch andere sportliche Aktivitäten der Schulen sehr wichtig.

edwin21
edwin21

Halte nichts von dieser Idee, wozu noch schifahren?

Die Pisten sind künstlich beschneit, ruinieren Fauna und Flora. Am Lift stehst du ewig an und dann mußt du auch noch befürchten von einem besoffenen Rowdie über den Haufen gefahren zu werden.

Ich frag mich wozu das gut sein soll, diese Regierung hätte wichtigere Themen zum abarbeiten. Ich frag mich ob die Grünen da mitmachen, oder ob der Basti das dann wieder mit der FPÖ und den Neos zusammenpackelt.