Forum - sexy Mädchen essen nicht. Anorexie - Gruppen

 
xblue

kaum zu glauben, es ist leider kein fake. Mit Entsetzen gelesen - taz.de

ich kenne keine Magersüchtigen Menschen, aber Menschen die das abhungern der, meist Frauen, derartig abartig unterstützen gehören bestraft

Junge Frauen unterstützen sich online beim Hungern, fremde Männer „coachen“ sie – mit verstörenden Mitteln

In den Pro-Ana-Communitys verherrlichen die Betroffenen ihre Krankheit, geben sich Abnehmtipps und motivieren sich gegenseitig. Meistens posten sie dazu bei Tumblr, Pinterest, Instagram oder in Messengern Fotos von extrem dünnen, trainierten oder knochigen Körpern, die sie mit einschlägigen Hashtags versehen. Das Kürzel „-spo“ steht für „Inspiration“.

Manchmal schicken Betroffene sich auch Bilder, auf denen normale bis übergewichtige Menschen abgebildet sind. Das soll abschreckend wirken. Oder sie schicken sich vulgäre Texte, die ihre Le­se­r:in­nen gezielt beleidigen sollen, etwa als „fettes Schwein“. Mit anderen Botschaften wiederum werden die Le­se­r:in­nen regelrecht in den Arm genommen und mit Zuversicht überschüttet. Und dann gibt es noch Motivationssprüche wie „Nichts schmeckt so gut, wie sich dünn sein anfühlt“; „Hungry to bed, hungry to rise – ­makes a girl a smaller size“, also „Hungrig ins Bett, hungrig aufstehen – sorgt dafür, dass Mädchen eine kleinere Größe haben“; und „Schöne Mädchen essen nicht“.

hobbykoch

Ich bin vor ein paar Tagen zufällig beim Googeln auf solche "Pro-Ana-Gruppen" gestoßen, weil Anorexie ein Thema im erweiterten Bekanntenkreis ist. Ich war auch entsetzt. 

Katerchen

Aus der FAZ: Magersucht scheint zu irreversiblen Schädigungen des Gehirns und langfristig wirksamen psychischen Störungen führen zu können. Das legen neuere Untersuchungen nahe. Gleichzeitig gibt es für die Ursachen der Erkrankung nach wie vor keine fundierten wissenschaftlichen Erklärungen.

Außerdem sterben etwa 10% an der Magersucht. "Selbstmord" auf Raten.

alpenkoch

wie kann man das den Mädchen nur antun

Zwiebel

 Was ist das - in Kombination mit diesen Smileys - für eine eigenartige Aussage, "ALPENKOCH".

Silviatempelmayr

Ein Wahnsinn, das gehört sofort abgestellt. Sowas darf es im Internet nicht geben. Die armen Mädchen. 

Petersilienschnecke

mir fehlen die Worte

Raptor

Ganz einfach diese ganzen unnötigen "social medias" abdrehen. Die haben nur wenig positives zu bieten

aber sind Plattformen wo jeder Vollpfosten seine Verschwörungstheorien und jeder selbsternannte Experte

seine Meinung zu allem möglichen veröffentlichen kann.