Forum - Sommerweihnacht

 
Katerchen

Eine deutsche Großstadt feiert Weihnachtsmarkt mitten im Mai. In Solingen (bekannt durch die Messer) wurde der Weihnachtsmarkt nachgeholt, nachdem er im Dezember wegen Corona ausfallen musste. Angeboten wurde unter anderem Glühwein und typisches Weihnachtsgebäck – bei 25 Grad. Eine Kunsteisbahn und Tannenbäume durften natürlich nicht fehlen, einschließlich einer Kapelle in Weihnachtsmannkostümen.

Ich bekomme da eher einen Schweißausbruch. Wahrscheinlich spielte die Musikkapelle Lieder wie „Leise rieselt der Schnee“, „Schneeflöckchen, Weißröckchen“,“Let it snow“ oder „I dreaming of a white Christmas“.

Nun ja, wen’s gefällt.

Silviatempelmayr

Im Sommer brauche ich keinen Weihnachtsmarkt. Ich würde da nicht hingehen. Aber jeder wie er mag.

MaryLou

Warum nicht? Man soll die Feste feiern wie sie manchmal nicht fallen. Anstatt Punsch und Glühwein gibt's wahrscheinlich kaltes Bier und Spritzer. Oder?

Ich bin für das Feiern. 

Raptor

In Rothenburg ob der Tauber ist bei Käthe Wohlfahrt das ganze Jahr über Weihnachtsmarkt. Und die verdient sich 

damit dumm und dämlich, vor allem mit Touristen aus Japan! Aber auch wir haben ein Stück erstanden, als

Andenken sozusagen.

Lara1

Wenn dann noch klimatisierte Räume zur Verfügung stehen, wäre ich auch gleich dafür. Da kann sich jeder abkühlen.

jowi59

Wen interessiert bei sommerlichen Temperaturen ein Weihnachtsmarkt?

Da schauen doch alle eher nach Urlaubsangeboten.

Ich denke, recht viel Weihnachtszubehör wird da nicht verkauft.

snakeeleven

Das wäre nichts für mich. Ich kann mir nicht vorstellen , dass ich bei 25 bis 30 Grad und strahlender Sonne , einen Glühwien oder einen heissen Punsch geniessen könnte.