Spritverbrauch reduzieren

DIELiz
DIELiz

voll aufgedrehte Klimaanlage, Reifendruck, keine ständig montierte Dachbox ...

neuerdings sehe ich immer mehr Autofahrer die auf eine rote Ampel zurollen und einige die in bergiger Gegend unterwegs sind lassen sich angeblich bei wenig Strassenverkehr den Berg hinunter "rollen"

Was machst Du um Sprit zu sparen, oder glaubst Du nicht an diese Tipps und hast einen anderen? Verlässt Du Dich auf das integrierte Umweltprogramm Deines Auto's?

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 17.07.2018 um 01:07 Uhr

Monika1
Monika1

Mein Vater schaltet an einer roten Ampel ab und er fährt nicht wie ein "Wilder" um dann plötzlich stoppen zu müssen.

Claudia03
Claudia03

ich fahre nicht so oft mit dem auto - deshalb gebe ich eigentlich nicht wirklich acht auf den benzinverbrauch 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich fahre vorausschauend, das heisst wenn ich zu einer Ampel oder Kurve komme gehe ich schon früher vom Gas und bremse nicht auf dem letzten Meter zusammen.

Iberon
Iberon

Wenn es soweit kommt, dass ich darüber nachdenken muss wie ich Benzin und somit Geld spare, höre ich auf mit dem Autofahren.

martha
martha

Auf der Autobahn benutze ich den Tempomat und sonst fahre ich auch vorausschauend, ähnlich wie Silviatempelmayr dies beschrieben hat.

herbert06
herbert06

Vorrausschauend fahren, Tempomat einschalten , unnötiges Gepäck entfernen 

Martina1988
Martina1988

Vorrauschauend fahren!

Pannonische
Pannonische

Bei den wenigen km, die ich in der Pension noch fahre (meist einkaufen), schau ich nicht auf den Benzinverbrauch. Leider fahre ich fast nur noch Kurzstrecken.

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich fahre selten Auto, habe ein Smart for two Cabrio Benziner und Halbautomatik. Brauche alle zwei Monate mal 30 Euro für den Tank. Mein Mann benutzt bei seinem Audi den Tempomat.