Forum - Supermärkte müssen früher schließen

 
Martina1988

Mich persönlich stört es nicht, da ich den ganzen Tag über Zeit habe einkaufen zu gehen. Arbeiter, die allerdings schon mal bis 6 oder länger arbeiten müssen, werden das bestimmt anders sehen. Dann trägt sich halt noch jeder schnell in ein Geschäft. Ob das besser ist?

Katerchen

Da habe ich auch keine Probleme damit. Ich gehe nach der Arbeit einkaufen und bin dann sogar um 18:00 Uhr fertig. Ich gönne den Angestellten das frühere Arbeitsende

alpenkoch

null Probleme damit.

Familienkochbuch

ich finde es, wie schon weiter oben geschrieben wurde, eher bedenklich, dass man sich schon wieder einmischt. außerdem macht mich die geschwindigkeit stutzig, mit der plötzlich gesetze erlassen werden können. ich erinnere mich an zeiten, wo über gesetze monatelang diskutiert wurde, ganz zu schweigen vond er zeit die man brauchte, um sie dann auch formell zu beschließen.

xblue

 ich  bin sehr froh, das seit Corona, also schon seit über einem Jahr, Gesetze schneller begutachtet und verabschiedet werden.

 

xblue

es gibt sicherlich Konsumenten die dadurch gestört werden.                                                                                               

man muß sich halt organiieren

hexy235

Öffnungszeiten bis 19 Uhr reichen vollkommen aus. Auch bei längeren Öffnungszeiten kaufen die Leute nicht mehr ein.

Paradeis

Wir finden auch, daß Öffnungszeiten bis 19 Uhr wochentags und am Samstag bis 18 Uhr ausreichend sind. 

Goldioma

Ich kann mich noch erinnern wie die Öffnungszeiten bis 19 Uhr verlängert wurden. Unter Tags kam niemand und knapp vor 19 Uhr stürmten damals die Schweizer das Geschäft. War allerdings kein Lebensmittelgeschäft. Wenn man will, kann man seine Einkäufe so verrichten, dass die Einkaufszeiten "normal" bleiben können. Bäckereien in meinem Wohnungsumfeld schließen um 12 Uhr, dafür haben die am Sonntag Vormittag offen. 

Billie-Blue

Hier wird eine Coronaverordung mit dem Thema Öffnungszeiten vermischt.

Es geht hier nicht um die generelle Öffnungszeiten sondern um die Sinnhaftigkeit 19 Uhr in Bezug zu den Infektionszahlen.

Ist ja eh logisch, kann man auch bei kurzen Öffnungszeiten einkaufen gehen. Wenn die Geschäfte nur noch von 10 Bis 12 uhr offen hätten, müssten die Leute halt in den zwei Stunden einkaufen gehen.