Forum - Suppen im Gasthaus

 
alpenkoch

in unserem Dorfgasthaus gibts 

Leberknödel

Knoblauch 

Und Frittatensuppe. ENDE

welche Auswahl hat dein Stammlokal. 

Sauer scharf Suppe und Schwalbennestersoup gilt jetzt mal nicht ;-)

 

jowi59

Was soll das?

Ist doch ein unsinniger Beitrag.

Ist dir nichts anderes eingefallen?

hobbykoch

Ja, das war früher das Standardprogramm: Rindssuppe wahlweise mit Leberknödel, Frittaten oder Nudeln. Mittlerweile haben aber auch die Dorfgasthäuser ein breiteres Angebot.

Familienkochbuch

mir ist es lieber, wenn die speisekarte klein und überschaubar ist, denn dann sind die speisen fast immer frisch zubereitet. bei riesigen speisekarten muss man erstmal sehr viel lesen und hat die qual der wahl, aber da ist dann auch sehr viel convenience ware oder TK dabei, was ich mir in einem restaurant nicht bestelle.

Petersilienschnecke

fad, einfach einfallslose Angebote

und leider auch in unserem Gasthaus.

 

ahja, ich habe nicht einkopiert 

https://www.gutekueche.at/forum/desserts-im-gasthaus-348673

Martina1988

Ich mag die Suppen bei uns nicht. Die Brühe ist mir viel zu salzig, daher essen wir dort keine Suppen. Bei uns gäbe es allerdings noch eine Milzschnittensuppe.

xblue

und bei uns: Suppe mit Leberknödeln oder Frittaten

die brauchen einen gute Küche Account

DIELiz

und zu oft ist die Suppe ein Fertigprodukt, traurig

Limone

Ich esse fast nie eine Suppe im Gasthaus. Wenn dann muß mir sehr kalt sein. Die Standardsuppen gibt es, Leberknödelsuppe oder Frittatensuppe.

moga67

Die von dir genannten Suppen gibt es auch bei uns, dann noch eine saisonabhänige Suppe wie Spargelcreme, Hasen oder Wildsuppe.Fertigprodukte sind das aber garantiert keine.

  • 1
  • 2