Forum - Vegetationsperiode zu kurz

 
Limone

Die Vegetationsperiode (wo etwas draussen wächst) wird bei uns immer kürzer. Es zahlt sich fast schon gar nicht mehr aus, etwas anzupflanzen. Die letzten Jahre ist das meiste nicht mehr richtig reif geworden. Bis die Pflanzerl größer sind dauert es eine Ewigkeit, heuer ist das ganz arg. Letztes Jahr hat es bis Ende Juni bei uns fast nur geregnet und war zu kühl, danach war es auf einmal heiss, oder es ist saukalt wie heuer.

Wie soll da noch etwas wachsen, die Pflanzen verkümmern.

sssumsi

Limone, ich weiß nicht wo du zuhause bist. Aber bei uns im Südburgenland zahlt es sich sehr wohl aus etwas anzupflanzen. Zum Teil bauen wir selbst an, den Rest kaufen wir al Pflänzchen. Die meisten Pflanzen soll man sowieso erst nach den Eismännern, also Mitte Mai, auspflanzen. Dann ist es meist warm genug, dass sie gut und schnell wachsen.

Aus dem Frühbeet können wir bald den ersten Salat ernten, das sind allerdings gekaufte Pflänzchen.

Lara1

Meine Erträge sind jedes Jahr hervorragend. Ich bin in einer eher kalten Gegend ind NO von NÖ zu Hause. Unseren eigenen Wintersalat essen wir seit vielen Wochen. Bei uns ist es allerdings zu trocken.

Pannonische

Mit dem Klima sind wir Burgenländerinnen schon bevorzugt, habe auch schon Tomaten und Paprika (im Glashaus) gepflanzt. Bei uns ist es im Sommer dann eher zu trocken.

Limone

sssumsi Wir sind im Oberöstereichischen Zentralraum zu Hause. Letztes Jahr war es zu kühl bis Ende Juni, fast keine Sonne und fast nur Regen. Da sind die ganzen Gurkenpflanzerl eingegangen. Die Paprikapflanzerl sind nicht gewachsen, haben erst im Juli richtig zu wachsen angefangen, da ist es schon zu spät.

Bei Dir im Südburgenland ist ein anderen Klima als bei uns im Norden.

moga67

Ich bin zwar auch aus dem oberöstereichischen Zentralraum aber ich kann mich nicht beklagen über die Ernte. Hab im Hochbeet den Häuptelsalat die letzten Tag immer zusätzlich mit einem alten Fleckerlteppich geschützt und auch schon mal Kerzen angezündet gegen den Frost. Hab heute nachgeschaut,schaut schon voll schön aus.

Silviatempelmayr

Auch bei uns in Oberösterreich habe ich immer eine gute Ernte. Natürlich nicht immer von allem. Bis jetzt hat es sich immer ausgezahlt.