Veränderung bei der Vorratshaltung

Pesu07
Pesu07

Habe soeben einen Bericht gelesen, dass in den letzten Monaten die Vorratshaltung in allen Belangen enorm zugenommen hat. Es wird eingekocht, eingerext, eingefroren was das Zeug hält. Diverse Produkte angefangen von den Tiefkühlschränken über die Gläser, Bücher ... werden sehr viel gekauft. Auch div. Workshops sind gut gebucht.
Habt ihr euer Verhalten bei der Vorratshaltung geändert?

hobbykoch
hobbykoch

Nein, mein Verhalten hat sich diesbezüglich nicht geändert. Ich habe schon zuvor immer einen gewissen Vorrat angelegt und Interesse dafür gehabt. Wahrscheinlich hätte sich mein Verhalten aber geändert, wenn ich im Frühjahr bzw. seither mehr Zeit gehabt hätte. Aber ich war nie in Kurzarbeit oder arbeitslos.

michi2212
michi2212

An meinem Verhalten hat sich auch nichts geändert.  Einen gewissen Vorrat habe ich immer zu Hause.      

Limone
Limone

Bei meiner Vorratshaltung hat sich nichts geändert, ich mache das was ich schon jahrelang so mache. Habe immer genug Lebensmittel und Hygieneprodukte zu Hause.

Pannonische
Pannonische

Habe mich schon beim ersten Lockdown gewundert, wie lange wir ohne einzukaufen auskommen. Es ist genug Vorrat im Keller, Kühlschrank und TK-Truhe vorhanden.

Billie-Blue
Billie-Blue

Im Gegensatz zu den anderen habe ich nie viel Vorräte. Ich rexe nichts ein und im Tiefkühlschrank ist auch nur wenig. Ich mache lieber alles frisch und möchte nicht etwas verbrauchen müssen, das ich dann momentan gar nicht mag.

Auch Hygieneprodukte habe ich nicht  auf Vorrat, kaufe aber alles rechtzeitig ein. Ich bin definitiv kein Hamster und habe auch keine Angst , dass es auf einmal nichts mehr zu kaufen gibt.

Maisi
Maisi

Mein Vorratsraum ist wieder gut gefüllt. Hat aber nichts mit Corona zu tun, sondern eher, weil Herbst ist und ich meine Frücht/Gemüse gerne schon essfertig einkoche.

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich habe anfangs eine Ladung Konserven online bestellt.....Ansonsten habe ich mein Verhalten nicht geändert. 

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich habe schon immer viel eingekocht, also bei mir hat sich nichts geändert. Lebensmittel hab ich immer einiges zuhause, da komm ich auch eine Weile aus.

DIELiz
DIELiz

ja, es gibt Dinge die unser tagtägliches Leben erleichtern. Für den Erwerb müssen Fachgeschäfte aufgesucht werden - kein Onlineshop vorhanden.

da haben wir selbstverständlich einen Vorrat angelegt.

Vorratshaltung in Bezug zu Lebensmitteln & Tierfutter läuft wie immer