Forum - Verrückt: Gecko-Chefin will Maskenpflicht über ganzen Sommer beibehalten

 
Lara1

Die nächste Corona-Welle kommt bestimmt” – davon ist Katharina Reich, die Vorsitzende der Gesamtstaatlichen Krisenkoordination, offenbar felsenfest überzeugt. Darum spricht sich die Gecko-Chefin nicht nur dafür aus, dass wir die Maskenpflicht in Vorbereitung auf eine verschärfte Situation im Herbst gleich beibehalten, sondern schlägt auch vor, Winter-Geburtstage bereits im September vorzufeiern.

Österreich ist das einzige Land in Europa, das (außerhalb von medizinischen und Pflegeeinrichtungen) immer noch an der Maskenpflicht festhält – und während auch Experten wie eXXpressTV-Medicus Dr. Marcus Franz betonen, dass es hierfür “keinerlei medizinische Grundlage” gibt, weicht die Regierung nicht davon ab, diese auch noch weiterhin beizubehalten. Mindestens bis zum 8. Juli, wenn es nach Gesundheitsminister Johannes Rauch geht – und wenn man die Vorsitzende der Gecko-Krisenkomission, Katharina Reich, fragt, dann sollte man sie auch weit darüberhinaus tragen. In einem aktuellen Interview blickt sie nämlich bereits auf den nächsten Herbst – und damit auf eine mögliche nächste Welle sowie damit einhergehende, erneute Kontaktbeschränkungen.

Ich finde, dass es aus mehreren Gründen – psychologischen, soziale Gewöhnung – im essenziellen Handel auch über den Sommer bei der Maske bleiben soll.”

Meine Meinung: Ich werde mich an diesen Gehorsamsfetzen nicht gewöhnen. Es kann natürlich jeder machen, wie er will.

MaryLou

Oh, da muss ich mir aber gleich einmal Gedanken machen wann wir Weihnachten feiern wollen. Der 24. JULI wäre da gut. Ich fanfe schon mal an eine Wunschliste ans Christkind zu schreiben. 

Iberon

Solche Ignoranten werden auch nur in Österreich und Deutschland geduldet und von geistig Degenerierten beklatscht. Hier in Ungarn wo ich lebe habe ich in den Monaten seit ich wieder hier bin insgesamt fünf solche Maskenclowns gesehen und kein Mensch redet mehr vom Thema Nummer eins der Österreicher.

Silviatempelmayr

Ich finde es auch übertrieben. Für den gesundheitsbereich ist es in Ordnung, aber sonst könnte man die Maskenpflicht schon aufheben.