Visite

moga67
moga67

Kommt euer Arzt bei euch noch zu Hausbesuchen bzw. Visite? 

 

 In meiner Kindheit war es üblich, dass der Arzt am Nachmittag die Patienten zu Hause aufsuchte und behandelte. Gibt es bei uns nicht mehr, alle müssen zum Arzt kommen. Ich bin selber mit meinem Sohn, der fast 40 Grad Fieber hatte, mal um 21.30 im Wartezimmer gesessen.

michi2212
michi2212

Unser praktischer Arzt macht Hausbesuche. Haben so etwas aber noch nie benötigt.     

SlowFood
SlowFood

unser arzt kommt schon noch, wenn es sein muss. es muss aber am telefon schon recht dringend klingen. als ich mal lungenentzündung hatte und am sonntag abend um 22 uhr über 40 grad rauf fieberte (innerhalb von 15 minuten) da war er sofort da. normalerweise geht das aber nicht so von jetzt auf gleich.

sollte ich mit einem kind um 21:30 mit hohem fieber ärztlichen beistand benötigen, würde ich notarzt / rettung /wasweißich gleichzeitig rufen, bevor ich dem kind eine ausfahrt zumuten würde.

hobbykoch
hobbykoch

Unsere Hausärztin macht auch Hausbesuche. Als es meinem Mann einmal ziemlich schlecht ging und er sich in die Ordination gequält hat (nichts Ansteckendes), hat sie ihn gerügt, dass er beim nächsten Mal nur anrufen braucht und sie käme dann vor oder nach den Ordinationszeiten auf Visite. Ihre Worte: "Dafür hat man ja einen Hausarzt."

MaryLou
MaryLou

Natürlich kommt bei uns noch der Hausarzt wenn es notwendig ist. Sonst würde ich ihn gleich auswechseln . Mit Fieber fahre ich nicht mehr mit dem Auto. 

Billie-Blue
Billie-Blue

Unser Hausarzt kommt genauso wie auch unser Kinderarzt, wann immer es nötig ist. War aber schon länger nicht notwendig. Sind beides Kassenärzte.

Limone
Limone

Der Hausarzt kommt aber nur, wenn es ein Notfall ist und man nicht hinfahren kann. Es ist doch immer besser man kommt in die Ordination, da stehen dann auch die Untersuchungsgeräte zur Verfügung.

moga67
moga67

MaryLou Ich würde sehr gerne wechseln, wenn es nur eine Alternative geben würde. In ein paar Jahren wird sich dann generell die Frage stellen   -  unser Hausarzt geht in Pension, der zweite Arzt im Ort nimmt keine Patienten mehr. So werden die KH Akutaufnahmen/Ambulanzen sicherlich nicht entlastet.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Soweit ich weiss macht er das schon in dringenden Fällen. Hab Gott sei Dank auch nie ein Hausvisite gebraucht. Konnte mich bis jetzt immer zum Arzt schleppen.