Vorratshaltung allgemein und wegen Virus

Limone
Limone

Habt Ihr Euch schon eingedeckt mit den Lebensmitteln und Getränken, die auf der Bevorratungs-Checkliste vorgeschlagen werden, z. B. 2 Liter Mineralwasser, etc. oder habt Ihr diese Produkte sowieso immer Zuhause?

Wir haben immer genug Lebensmittelvorräte und Hygieneprodukte im Haus.

Raggiodisole
Raggiodisole

ich lebe allein und mit dem, was sich in meiner Speisekammer und dem Tiefkühler befindet, kann ich locker zwei Wochen überleben und die Hygieneprodukte dürften auch reichen...

 

elisaKOCHT
elisaKOCHT

oh, das hatte ich total ausgeblendet               zivilschutzverband.at/de/aktuelles/33/Bevorratung-Checkliste

aber wie schon in anderen Threads erwähnt, bin Kriegskind.  bei mir verhungert, friert oder verdurstet niemand

2 Liter Mineralwasser sind lächerlich

 

Gabriele
Gabriele

2l sind nicht lächerlich, ich hab nachgelesen: 2l pro person und pro tag sind vorgeschlagen, das ist schon eher viel, finde ich. aber lieber zu viel als zu wenig.

Teddypetzi
Teddypetzi

Liebe Limone, wir haben keinen Krieg laßt euch doch bitte nicht komplett verrückt machen

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 27.02.2020 um 15:59 Uhr

michi2212
michi2212

Ich bunkere auch nicht extra Unmengen an Lebensmitteln oder Hygiene-Artikeln.  Habe einen gewissen Vorrat zu Hause.      

michi2212
michi2212

Ich bunkere auch nicht extra Unmengen an Lebensmitteln oder Hygiene-Artikeln.  Habe einen gewissen Vorrat zu Hause.      

moga67
moga67

Hab generell einen Vorrat der für 14 Tage reichen würde. Viele bedenken jedoch nicht, dass bei einem Stromausfall binnen kürzerster Zeit, die gekühlten/gefrorenen Lebensmittel kaputt sind! Mit 2 l Mineralwasser komme ich nicht über den Tag!

 

elisaKOCHT
elisaKOCHT

wir sind jeder so um die 3 L pro Tag (Winter)

@ Gabriele,  trotzdem danke   , die Angabe PRO Tag fehlte mir im Thread

Zuletzt bearbeitet von elisaKOCHT am 27.02.2020 um 17:22 Uhr

-michi-
-michi-

Also wir lagern nicht sehr viel, und auch gar nicht als Notfallration. Haben dazu einfach keinen Platz um so viel aufzubewahren