Forum - warmes Bett im Winter

 
DIELiz

meine steirischen Verwandten erzählten von aufgeheizten Rosskastanien. Die wurden im Winter auch ins Bett gelegt.

Unsere Familie schläft bei fast ungeheiztem Schlafzimmer.

Mein Pa verfügt über eine Heizmatte. Die wird abendlich in sein Bett gelegt

ich trage wärmere, kuschelige Nachtwäsche und gut ist es

wie sorgst du vor um ein warmes Bett im Winter zu haben?

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 21.10.2021 um 23:46 Uhr

Silviatempelmayr

Im Winter hab ich eine wärmere Decke und kuschelige Socken an. Im Schlafzimmer muss es auch im Winter kühl sein. 

alpenkoch

ich kuschel mit KaTerchen

Martina1988

Bei uns ist es im Winter auch im Schlafzimmer kalt- da schlaft man einfach am besten. Entweder wird gekuschelt oder ich ziehe mir bis zum Schlafen Wollsocken an. Oder beides 

Limone

Schon vor längerer Zeit habe ich meine Winterdecke wieder überzogen, und natürlich ziehe ich dicke Socken an. Geheizt wird nur sehr wenig.

hexy235

Ich habe mich schon wieder auf Pyjama umgestellt, warme Bettwäsche und Kuschelsocken. Es wird im Schlafzimmer nicht geheizt.

Teddypetzi

Kalt gibt es bei uns nicht (obwohl der Raum nicht beheizt wird), wir schlafen gerne leicht bekleidet und nur mit einer ganz dünnen Decke (zum anhalten)

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 22.10.2021 um 18:25 Uhr

Petersilienschnecke

Kuschelsocken sind unabdingbar

moga67

Wenn mir wirklich sehr kalt ist, bzw wenn ich kalte Füße habe kommt da Gummihansel mit oder Kuschlsocken.

Meine Großeltern haben noch von aufgeheizten Ziegelsteinen erzählt, die ihnen in kalten Nächte geholfen haben.

xblue

moga67, meine Großeltern haben  von aufgeheizten Schamottsteinen erzählt                                                                           

  • 1
  • 2