Warum sind in Wien soviele Infektionen?

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Halten sich die Wiener nicht an die Regeln - das glaub ich eher nicht. Oder sind hier einfach viele Menschen auf engem Raum, wie Strassenbahn, U-Bahn,..... Da ist es ja unmöglich den Abstand einzuhalten. Lieber Wiener ich hoffe das ihr das bald in den Griff bekommt. Wien ein Risikogebiet!! Das tut der österreichischen Seele weh.

hobbykoch
hobbykoch

Wo mehr Menschen auf engem Raum sind, ist automatisch das Risiko höher. Im Winter waren es die Skigebiete, jetzt ist es eben die einzige Millionenstadt, die es in Ö gibt. 

Billie-Blue
Billie-Blue

Ich lebe in Wien und kannte bis vor zwei Wochen nur Coronafälle vom Land. Erst jetzt kenne ich auch einen Wiener, der es vor ca. zwei Wochen aus Oberösterreich  nach Wien eingeschleppt hat.

Keine Sorge, Silviatempelmayr, wir leben ja auch in Wien nicht dicht gedrängt in einem Rudel, wohne allerdings in einer Gegend mit dörflichem Charakter und nah am Wald. Benütze keine  Öffis  und bin in keinen Menschenansammlungen. Es ist sicher nach Gegenden unterschiedlich.

Ich bin gegen Pauschalierungen wie " die Wiener" oder "die Niederösterreicher". Da ich auch viel am Land bin, kenne ich beides und es gibt überall Leute die aufpassen und welche, die nicht aufpassen.

Aber es ist logisch, dass man sich dort wo viele Menschen sind auch mehr ansteckt. Zusätzlich kommen so viele vom Land nach dem Sommer wieder nach Wien und Pendler haben wir auch sehr viele, die täglich nach  Wien zum Arbeiten kommen.

Sollte es in Wien ganz schlimm  werden, ziehe ich vorübergehend ganz ins Haus nach NÖ, in der Hoffnung, das es dort anders ist, was auch nicht gesagt ist. Aber derzeit habe ich keine Veranlassung dazu. Zuhause bleiben kann ich da wie dort und einkaufen muss ich auch da wie dort, das macht kaum Unterschied.

moga67
moga67

Ich glaube auch, dass das nicht pauschal zu beurteilen ist. Natürlich ist dort, wo Menschenansammlungen sind, das Risiko höher. Das kann eine Öffifahrt sein oder aber auch eine Hochzeit am Land. Hausverstand einschalten und Hygienemaßnahmen beachten hilft da enorm!

hexy235
hexy235

Leider gibt es in Wien die meisten Fälle, aber es wundert mich nicht wirklich. Diese vielen Corona-Partys am Donaukanal und im Ressel-Park ohne Maske und Abstand. Das müssen jetzt alle Wiener büßen.